Glamour Shopping Week Herbst 2017 - Die besten Deals

18 September 2017

Herbstzeit ist Shopping Zeit. Vom 29.09. - 07.10.2017 findet wieder die Glamour Shopping Week statt. Ich fiebere jedes Jahr im Sommer schon auf den Herbst hin und freue mich, wenn ich im Handel die Glamour mit dem berühmten pinken Shopping-Kärtchen entdecke. Dieses Mal nehmen über 180 Partner teil und halten Rabatte, Vorteile und Geschenke bereit. Im Frühjahr habe ich die Shopping Week, bedingt durch mein kleines Baby, ein wenig verpasst, dieses Mal werde ich auf jeden Fall fleißig shoppen, denn einige Produkte stehen auf meiner To-Do-Liste, auch für meine kleine Tochter. Ebenfalls auf meiner Liste stehen einige Goodies für meinen diesjährigen Instagram-Adventskalender und auch für meinen Blog, denn an jedem Adventssonntag verlose ich hier ein besonderes Geschenkset.
Ich stelle euch heute meine besten Deals aus den Bereich Fashion, Beauty, Food und Diverses vor. Die Liste erhebt keinen Anspruch auf Vollständigkeit, denn alle 180 Partner schaffen es nicht auf meine Bestenliste.



Fashion

  • About you - 15% Rabatt
  • asos - 20% Rabatt
  • Cecil - 20% Rabatt
  • Edited - 15% Rabatt
  • Esprit - 15% Rabatt
  • Fashionette - 20% Rabatt
  • Hessnatur - 20% Rabatt
  • H&M - 15% Rabatt und Gratisversand
  • Hollister - 20% Rabatt
  • Hunkemöller - 20% Rabatt
  • NA-KD - 25% Rabatt 
  • orsay - 20% Rabatt
  • Pull & Bear - 20% Rabatt
  • S. Oliver - 20% Rabatt
  • Tom Tailor - 20% Rabatt
  • Triumph - 20% Rabatt
  • Vero Moda - 20% Rabatt

 

Beauty

  • Babor - 15% Rabatt
  • boep - 20% Rabatt
  • Douglas - 15% Rabatt auf dekorative Kosmetik
  • Parfümerie Pieper - 20% Rabatt
  • Paulas Choice - 20% Rabatt und Gratisversand
  • Rituals - ein Körperpeeling geschenkt
  • The Body Shop - 20% Rabatt
  • Urban Decay - 20% Rabatt
  • Yves Rocher - 20% Rabatt und ein Peeling als Geschenk

 

 

Food

  • dean & david - 2 Salate für 10 Euro 
  • fitvia - 30% Rabatt
  • Just Spices - 20% Rabatt
  • My Müsli - ein Glamour-Müsli gratis

 

Diverses

  • idee. der creativmarkt - 20% Rabatt
  • Mr Straps - 30% Rabatt
  • my poster - 22% Rabatt
  • odernichtoderdoch - 25% Rabatt


Ich werde auf jeden Fall bei About You und Just Spices vorbeischauen. Aber auch Esprit, Hessnatur oder Urban Decay stehen auf meiner Shopping Liste.


Werdet ihr die Glamour Shopping Card dieses Jahr auch wieder für Schnäppchen und Rabatte nutzen? Bei welchen Partnern werdet ihr zuschlagen oder lasst ihr die Glamour Shopping Week dieses Mal aus?

 

Eure Natascha

 

Ausgefallene Accessoires für das Oktoberfest

13 September 2017

[Enthält Affiliate Links]
Nachdem ich euch letzte Woche mit meinen Brezelchips kulinarisch auf das diesjährige Oktoberfest eingestimmt habe, stelle ich euch heute ausgefallene Accessoires für das Oktoberfest vor. Ihr wollt schließlich fesch mit dem gewissen Etwas gekleidet sein, um aufzufallen. 
Nicht nur in München, sondern auch in ganz Deutschland erfreuen sich Oktoberfeste einer immer größeren Beliebtheit - natürlich in bayerischer Optik. Das Oktoberfest ist für mich stark mit Kindheitserinnerungen verbunden, denn meine Patentante wohnt unweit von München und wir haben sie oft zum Oktoberfest besucht. Vielleicht sucht ihr noch das eine oder andere Schmankerl, dann seid ihr heute bei meinem Shopping-Guide genau richtig.
Schaut auf jeden Fall bei Anni von Fashion Kitchen vorbei, denn als echt bayerisches Mädel hat sie schon viele Tipps und Tricks rund ums Oktoberfest verraten.

 


Bildquelle: Pixabay


Ob ein Flirtblock, Dirndltasche, passender Schmuck, Glasmarkierer oder einen Body für die Kleinsten, der Shopping Guide ist sehr vielfältig.





12. Herzkette*


Seid ihr Pro Oktoberfest? Oder könnt ihr mit diesem Kult nichts anfangen?


Eure Natascha


Die mit einem * gekennzeichneten Links sind Partnerprogramm-Links. Mit Bestellungen, die ihr darüber tätigt, unterstützt ihr meine redaktionelle Arbeit auf meinem Blog mit einer kleinen Provision. Für euch fallen dabei natürlich keine Kosten an.

 

[Anzeige] Mit Fehn die Welt spielend entdecken

11 September 2017

[Werbung - In Kooperation mit Fehn]
Einige Tage, nachdem ich erfahren hatte, dass ich schwanger bin, habe ich mir eine Spieluhr gekauft. Es war ein kleines süßes Schaf, welches mich die ganze Schwangerschaft begleitet hat und auch heute nach 7 Monaten noch im Einsatz.
Diese schöne Spieluhr stammt von Fehn, einer seit 1949 bestehenden Qualitätsmarke für qualitativ hochwertiges und liebevoll gestaltetes Babyspielzeug. Alle Produkte sind sehr farbenfroh, besonders weich und angenehm kuschelig und somit perfekt für Babys ab der Geburt geeignet. Mit dem zuckersüßen Spielzeug werden die motorischen Fähigkeiten und die Entwicklung des Seh-, Hör- und Tastvermögens trainiert. Mein Mann und ich liebe die Produkte von Fehn und haben aus der Kollektion Sweetheart ein Acitivity Trapez für den Maxi Cosi und aus der Kollektion Sleeping Forest die wunderschöne 3D Activity Decke, mit welcher Sophie sehr große Freude hat. In meinem Beitrag über unsere Babyausstattung habe ich euch die Decke schon detaillierter vorgestellt (Klick HIER).

 

 

Kleines Kürbis - ABC & Rezept für Kürbis-Flammkuchen

08 September 2017

Die Kürbis-Saison hat begonnen. Es gibt weltweit mehr als 800 verschiedene Sorten - von buttrig nussig bis hin zu fruchtig säuerlich, von weiß, gelb, orange bis hin zu grün, sehr kleine oder große, oval, rund,... Bei kaum einer anderen Gemüsesorte ist die Vielfalt so groß wie beim Kürbis.
Der Kürbis symbolisiert für ich gleichzeitig auch den Beginn des Herbstes. Denn genauso bunt und vielfältig wie Kürbisse sind auch die Blätter an den Bäumen im Herbst. Ich liebe dieses Farbenspiel der Natur jedes Jahr aufs Neue und freue mich immer auf diese Jahreszeit.

 

Quelle: Unsplash

 

Leckere Knabberei für zwischendurch - Brezel-Chips

06 September 2017

Traditionell findet jedes Jahr im September in München das Oktoberfest statt. Ich als Hessin finde es immer wieder faszinierend und schaue mir jedes Jahr im TV den Fassanstich um 12 Uhr an. Das letzte Mal war ich als Jugendliche in München am Oktoberfest, habe einen Besuch in den nächsten 1-2 Jahren aber fest eingeplant, natürlich inklusive Dirndl und Lederhose. In der Zwischenzeit hole ich mir dieses besondere Flair nach Hause und werde euch in den nächsten 2 Wochen ein wenig auf das Oktoberfest einstimmen.
Was wäre das Oktoberfest ohne Brezeln? Sie sind die perfekte Ergänzung zu einem Bier. Ich muss gestehen, dass ich fast überhaupt keinen Alkohol trinke und Bier nichts abgewinnen kann. Dafür esse ich Brezeln umso lieber. Am Besten schmecken Sie frisch. Da wir meistens aber mehr kaufen, als wir essen können, sind vom Vortag welche übrig, die dann nicht mehr so frisch schmecken. Wie wäre es mit leckeren Brezel-Chips? Denn diese können perfekt aus Brezeln vom Vortag hergestellt werden.



Zu den Brezel-Chips passt hervorragend ein leckerer Dip. Die Chips eignen sich auch wunderbar als Kleinigkeit zum Verschenken, wenn sie solange übrig bleiben. Denn sie sind so lecker und werden von meinem Mann teilweise noch warm frisch vom Blech gegessen. 


Zutaten für 1 Backblech:

  • 2 Brezeln vom Vortag
  • Öl in einer Sprühflasche
  • Salz, Pfeffer, Paprika, Kräuter
  • 100g Quark
  • 100g Frischkäse Natur
  • 1 Spitzpaprika

 

Zubereitung:

1) Mit einem scharfen Messer, am Besten gerillt, die Brezeln in dünne Scheiben schneiden. Auf ein mit Backpapier belegtes Blech legen. Neben normalen Brezeln habe ich auch Käsebrezel verwendet, das schmeckt auch sehr gut.

 

 

2) Mit Öl besprühen und je nach Belieben mit Salz und Pfeffer, Paprika oder Kräutern bestreuen. Ich habe den French Allrounder und Italian Allrounder von Just Spices verwendet. Rosmarin und Thymian eignen sich auch sehr gut.

 

 

3) Bei 200 Grad Ober-/Unterhitze ca. 12-15 Minuten backen, bis sie knusprig sind.

 

 

4) In der Zwischenzeit Quark und Frischkäse verrühren, mit Salz, Pfeffer und Paprika würzen. Wer möchte, kann noch eine Spitzpaprika klein schneiden und unterheben.

 

 

 

Besucht ihr dieses Jahr das Oktoberfest? Oder könnt ihr mit diesem Brauch gar nichts anfangen?

Ich freue mich auf eure Rückmeldung und hoffe, dass euch die kleine Rezeptidee gefallen hat.

Eure
Natascha


Frühstücksliebe - Brombeer-Nuss-Crumble

04 September 2017

Wusstet ihr, dass ich ein totaler Frühstücksjunkie bin? Die für mich wichtigste Mahlzeit des Tages ist ganz eindeutig das Frühstück. Ich liebe es, mit meinem Mann ausgiebig zu frühstücken oder gehe auch total gerne frühstücken, am Liebsten mit meiner Mama und Schwester. Wenn es die Zeit zulässt, bereite ich mir morgens Pancakes, Porridge oder auch einen Crumble zu.
In unserem Garten gibt es momentan Brombeeren in Hülle und Fülle. Wir können jeden Tag welche ernten. Einen Grossteil haben wir zu Gelee verarbeitet, die restlichen Brombeeren esse ich pur, verwende sie für Kuchen oder für einen leckeren Brombeer-Nuss-Crumble zum Frühstück. Gerade jetzt, wo es morgens schon kälter ist, liebe ich ein warmes Frühstück als Start in den Tag.
Brombeeren sind nicht nur unheimlich lecker, sondern auch kleine Vitaminbomben, denn sie enthalten sehr viel Vitamin C, E und Provitamin A. Daneben enthalten sie auch wichtige Mineralstoffe wie Kalzium, Magnesium und Kalium und sind mit 44kcal pro 100g kalorienarm.



Zutaten für 2 Personen

  • 500g Brombeeren
  • 30g Mehl
  • 30g gemahlene Haselnüsse
  • 50g Halbfettmargarine 
  • 50g Zucker/Xucker
  • 1 EL Zimt
  • 1 EL Mehl

 

Zubereitung

1) Brombeeren waschen und gut abtropfen lassen. 1 EL Mehl unterrühren, so wird das überschüssige Wasser gebunden. In eine Auflaufform geben.
2) Mehl, gemahlene Haselnüsse, Halbfettmargarine und Zucker mit Zimt verrühren. Der normale Zucker kann auch durch Xucker ersetzt werden, dieser hat weniger Kalorien. Zu Streuseln verarbeiten und auf den Brombeeren verteilen.
3) Bei 180°C Umluft ca. 20-25 Minuten backen, bis die Streusel goldbraun sind. 5-10 Minuten abkühlen lassen und dann lauwarm genießen.


 

Wie esst ihr Brombeeren am Liebsten? Was sind eure Lieblingsbeeren?

Viel Freude beim Nachkochen. Ich bin gespannt, wie ihr das Rezept findet.

Natascha


Mehrere Links in Instagram teilen - So gehts

02 September 2017

Standardmässig kann ich auf der Profilseite meines Instagram-Accounts einen Link teilen. Neben meinem Blog habe ich aber noch meinen Online-Shop, eine Facebook-Seite und bin auch auf Pinterest aktiv. Wie kann ich nun diese ganzen Links mit meinen Followern teilen? Diese Frage hat mich eine ganze Zeit lang beschäfigt und ich war ratlos. Meistens habe ich dann unter den Bildern einen Link eingefügt, den ich zuvor mit Tiny URL gekürzt habe. Dieser Link ist aber nicht anklickbar. Seien wir doch mal ehrlich - Wer macht sich die Arbeit und gibt den Link manuell ein? Ich denke, fast niemand. Es ist aber doch so schade, wenn du einen tollen Blogbeitrag schreibst oder ein tolles Board auf Pinterest erstellt hast und niemand schaut es sich an.

 

Bildquelle: Kaboompics

Heidelbeerkuchen wie aus Mamas Küche

20 August 2017

Mein Mann liebt Heidelbeeren und seine Mama hat ihm früher immer einen leckeren Heidelbeerkuchen gebacken.
In unserer Nachbarschaft ist ein Bauernhof mit Laden, in welchem man leckeres Brot, Kuchen, Nudeln, Eier und andere tolle Produkte kaufen kann. Zum Bauernhof gehört ein großes Heidelbeerfeld, wo man selber welche pflücken oder einfach im Bauernladen kaufen kann. Mit diesen leckeren, saftigen Heidelbeeren habe ich meinen Mann mit dem Rezept seiner Mama überrascht und einen ganz traditionellen Heidelbeerkuchen gebacken.
Ich liebe zwar auch ausgefallenere Kuchen, aber ganz traditionelle dürfen bei uns zu Hause nicht fehlen. Damit das Rezept nicht verloren geht, teile ich es heute mit euch.



Zutaten für 1 Backblech

  • 30g frische Hefe
  • 120g Zucker
  • 75g Butter bzw. Margarine
  • 200ml Milch
  • 450g Mehl
  • 1 Prise Salz
  • 2 Eier
  • 300g Schmand
  • 1 Päckchen Vanille-Puddingpulver zum Kochen
  • 400g Heidelbeeren
  • Zimt

 

Zubereitung 

1) Hefe mit 150ml Milch verrühren. 60g Zucker, 1 Ei und Prise Salz unterrühren. Butter bzw. Margarine schmelzen und unterrühren. Mehl zur Hefemischung hinzugeben und verrühren, bis ein glatter Teig entsteht. Ca. 60 Minuten an einem warmen Ort gehen lassen, bis der Teig sich verdoppelt hat.

 

2) Restliche Blättchen und Stiele der Heidelbeeren entfernen. Heidelbeeren waschen, abtropfen und mit einem Tuch eventuell noch trocken tupfen.

 

 

3) Schmand mit 50ml Milch, Puddingpulver und 1 Ei zu einer geschmeidigen Masse verrühren.

 

4) Ein Backblech mit Öl oder Margarine ausfetten und den Hefeteig darauf ausrollen. Die Schmandmasse darauf verteilen und zuletzt die Heidelbeeren verteilen. Wer will, kann noch etwas Zimt darüber streuen.

 

5) Bei 175° Grad Umluft ca. 25-30 Minuten backen, bis der Rand leicht braun ist.


 

Liebt ihr auch traditionelle Rezepte, die von Generation zu Generation weitergegeben werden?

Eure Natascha


Meine Lieblings-Backbücher*

 



Die mit einem * gekennzeichneten Links sind Partnerprogramm-Links. Mit Bestellungen, die ihr darüber tätigt, unterstützt ihr meine redaktionelle Arbeit auf meinem Blog mit einer kleinen Provision. Für euch fallen dabei natürlich keine Kosten an.

 

5 Ernährungstipps für Berufstätige

19 August 2017

Du stehst mitten im Berufsleben, bist vielleicht auch Mama, willst dich aber trotzdem gesund und ausgewogen ernähren? Denn gerade wenn es sehr stressig ist, neigen wir oft dazu, die ungesünderen Alternativen vorzuziehen.
Heute zeige ich dir 5 Tipps, mit denen es gelingt, sich trotz stressigem Alltag und wenig Zeit ausgewogen zu ernähren. Oftmals sind es kleine Tipps, die aber im Ganzen einiges ausmachen.


Quelle: Pixabay


1) Meal Prep

Es ist morgens im Bett so schön, weswegen doch eigentlich fast jeder bis zur letzten Sekunde liegen bleibt. Dann schnell unter die Dusche, fertig machen, anziehen und ab aus dem Haus. Hast du da nicht was in der Eile vergessen? Oftmals bleibt aber keine Zeit mehr, um sich für den Tag Essen vorzubereiten. Wie wäre es also mit Meal Prep? Bereite das Essen doch einfach am Abend vorher vor. Over-Night-Oats, Müslis, Salate, geschnittenes Obst, Nudelgerichte - all diese leckeren Essensideen eignen sich perfekt dafür, am Abend vorher vorbereitet zu werden. So bestimmst du, was du isst und kannst auf deine ausgewogene Ernährung achten.


2) Gesunde Snacks

Du hast Hunger, es ist aber noch eine Stunde bis zur Mittagspause und du musst jetzt unbedingt was essen? Der Griff zur Schublade erfolgt automatisch, vielleicht ist noch ein Schokoladenriegel da oder ein paar Kekse... Diese Situation hat garantiert jeder schon erlebt. Ein Schokoladenriegel hier, ein paar Kekse da und schon sind einige zusätzliche Kalorien und vor allem Fett und Zucker auf deinen Hüften.
Steck dir stattdessen morgen in deine Arbeitstasche Obst, z.B. einen Apfel oder eine Banane. Bereite dir Paprika oder Gurke oder Tomaten als Rohkost vor und nimm sie mit zur Arbeit. Eine Handvoll Nüsse, z.B. Mandeln, enthalten zwar Fett, sind aber auf jeden Fall gesünder als ein Schokoriegel.

 

3) Frittiertes meiden

In den Kantinen gibt es eine breite Angebotspalette an Speisen. Oftmals sind aber auch viele frittierte Sachen dabei. Auf den ersten Blick fallen einem da natürlich Pommes ein, aber auch Schnitzel, Hähnchenteile oder z.B. Frühlingsrollen werden häufig auch frittiert und sind somit nicht nur kalorien-, sondern auch sehr fettreich. Bedien dich reichlich am Salatbuffet und an den Beilagen, da vor allem beim Gemüse, aber bitte ohne Sahnesauce. Es gibt oft auch tolle vegetarische Gerichte. Sind diese aber z.B mit reichlich Käse überbacken und haben als Grundlage eine Sahnesauce, solltest du die Finger davon lassen. 

 

Quelle: Pixabay


4) Vollkorn bevorzugen

Bevorzuge Produkte mit Vollkorn anstatt Weissmehl. Denn diese enthalten Stärke, welche schnell im Körper abgebaut werden und deinen Blutzuckerspiegel stark ansteigen und schnell wieder absenken lassen. Dies führt zu Hunger. Vollkornprodukte hingegen enthalten Ballaststoffe, die schwer verdaulich sind und wesentlich länger verdaut werden. Der Körper kommt nicht direkt an die Energie dran wie bei Weissmehl. Dies führt dazu, dass der Blutzuckerspiegel nicht so stark ansteigt, sondern allmählich, wodurch du länger satt bist. 


5) Mehrere kleine Mahlzeiten

Man hetzt von einem Meeting zum Nächsten. Oftmals sind die Termine so zeitnah hintereinander, dass höchstens Zeit bleibt, etwas zu trinken. Essen gerät dabei in den Hintergrund. Wenn man längere Zeit nichts isst, besteht die Gefahr, eine Heisshungerattacke zu bekommen und dann viel zu viele Kalorien zu sich zu nehmen. Auch wenn der Arbeitsalltag stressig ist, sollte man zwischendurch immer mehrere kleine Mahlzeiten einnehmen. Dafür eignen sich auf jeden Fall gesunde Snacks, um so dem Heisshunger vorzubeugen. Das gilt im Besonderen auch für Aussentermine. Am Besten ein paar Kleinigkeiten mitnehmen, denn so minimiert man die Gefahr, zwischendurch zum Beispiel beim Fast-Food-Restaurant am Drive-In-Schalter vorbeizufahren.

 

Was sind eure Tipps für den Berufsalltag? Wie sehen eure Essensgewohnheiten aus?

 

Eure Natascha

 

[Anzeige] Du bist ein Gewinn - Der Kindheit Raum geben

14 August 2017


Momentan habe ich noch das Glück, Elternzeit zu haben und mich voll und ganz um meine Tochter kümmern zu können. Ab Oktober wird sich dies aber wieder ändern, denn da beginne ich wieder zu arbeiten. Zwar nicht in Vollzeit, aber immerhin 20 Stunden pro Woche. Mein Arbeitgeber ist sehr familienfreundlich, so kann ich immerhin einen von drei Tagen von zu Hause im Home Office arbeiten. Ich habe großen Respekt davor, wie mein Alltag mit Kind, Arbeit, Selbstständigkeit und Haushalt aussehen wird.

 

Bild Screenshot: www.du-bist-ein-gewinn.de

 

Genau wie mir geht es vielen Mamas in Deutschland. Der Spagat zwischen Arbeit, Familie und auch Haushalt ist oftmals sehr kräftezerrend und beide Seiten - Mama und Kind - kommen dabei zu kurz. Viele Mamas sind erschöpft, teilweise "ausgebrannt" und das bleibt auch nicht ohne Konsequenzen für die Kinder. Ich kenne das von mir selber. Ich bin eine kleine Perfektionistin und möchte immer alles in der bestmöglichen Qualität abliefern. Das führt oftmals zu Stress und auch zu einer gewissen Atemlosigkeit und Erschöpfung. Gerade mit Baby fühle ich mich in manchen Situationen überfordert. Gespräche mit anderen Mamas, z.B. in meinem Rückbildungskurs, bestärkten mich darin, dass ich nicht alleine bin, sondern dass es vielen Mamas so geht.

 

https://link.blogfoster.com/H1ziH0rLW


Du bist ein Gewinn

Wenn die Akkus leer sind, ist eine Erholung dringend notwendig, sowohl für Mama als auch Kind, um neue Kraft zu tanken. Unser Alltag ist heute so schnelllebig, da brauchen wir Rückzugsoasen, um uns wieder zu holen.
Die Deutsche Fernsehlotterie motiviert seit 60 Jahren Menschen, anderen zu helfen, um so das Gemeinwesen in Deutschland zu stärken. Solidarisches Miteinander gibt es heutzutate leider immer weniger.
Die Aktionsplattform "Du bist ein Gewinn" zeigt Beispiele auf, wo Solidarität gelebt und organisiert wird. Es werden auf der Plattform verschiedene Projekte aufgezeigt, wie Helfer sich vor Ort in sozialen Projekten einbringen. Diese Projekte werden von der Deutschen Fernsehlotterie durch den Verkauf von Losen gefördert. Ich selber habe mir schon öfters Einzellose gekauft, um die Deutsche Fernsehlotterie zu unterstützen.

 

Bild Screenshot: www.du-bist-ein-gewinn.de

 

Neue Kraft tanken

Es werden so viele tolle Projekte gefördert, aber ein Projekt ist mir besonders aufgefallen, da es genau auf mich als junge Mama zutrifft. Das Projekt "Der Kindheit Raum geben" und hilft Mamas, denen einfach alles zu viel wird und die dringend eine Auszeit benötigen. 
Im Haus WaldQuelle in der Nähe von Mönchengladbach können sowohl Mama als auch Kinder vom Alltag entspannen und dort auch lernen, wie sie künftig mit Stresssituationen besser umgehen können. Eine Mutter-Kind-Kur wie im Haus WaldQuelle ist dafür einfach ideal. Zu Hause ist man als Mama in einem Hamsterrad gefangen, was sich immer dreht und dreht. Nur wenn man raus aus dem Alltag ist, das Hamsterrad verlässt, kann man entspannen und neue Kraft tanken. 

 

Bild Screenshot: www.du-bist-ein-gewinn.de
Bild Screenshot: www.du-bist-ein-gewinn.de

 

Eine Kur im Haus WaldQuelle dauert drei Wochen. Zu Beginn werden individuelle Therapieziele festgelegt. Während der drei Wochen gibt es ein vielfältiges Therapieangebot. Ganz wichtig finde ich, dass Angebote für Mamas und für Kinder gibt. Denn nicht nur wir Mama sind überlastet, auch Kinder spüren den heutigen Leistungsdruck mehr denn je.
Deswegen finde ich den Namen des Projektes "Der Kindheit Raum geben" auch so passend. Wenn ich an meine eigene Kindheit zurückdenke, so hatte ich einen gewissen Freiraum und konnte sehr viel machen, was ich wollte. Ich bin auf Bäumen geklettert, wir haben in Erdlöchern gebuddelt, uns auf die Wiese gelegt und die Wolken gestarrt. Heute bei meinem Kind habe ich irgendwie das Gefühl, dass das so alles nicht mehr geht. Auch wenn meine Sophie noch ein Baby ist, fühle ich schon einen gewissen Leistungsdruck.

 

Bild Screenshot: www.du-bist-ein-gewinn.de
Bild Screenshot: www.du-bist-ein-gewinn.de


Im Frühjahr 2017 wurde ein Kinderhaus speziell für die kleinen Kur-Teilnehmer fertig gestellt. Dort werden die Kinder von Ergotherapeuten, Erzieherinnen und Krankenschwestern betreut. Der Bau des Kinderhauses wurde von der Deutschen Fernsehlotterie mit 102.000 Euro gefördert.


Neben diesem wundervollen Projekt gibt es auf der Plattform "Du bist ein Gewinn" noch viele weitere Projekte, welche ihr euch intensiv anschauen könnt. Es lohnt sich wirklich, denn die Vielfalt der Projekte zeigt auf, wie wunderbar solidarisch Deutschland miteinander umgeht. Solche Projekte müssen wirklich mehr Beachtung finden und unterstützt werden. 


Eure Natascha



*Dieser Beitrag enthält Werbung für die Aktionsplattform „Du bist ein Gewinn“ der Deutschen Fernsehlotterie

 

- THEME BY ECLAIR DESIGNS -