Vasen weihnachtlichen aufpimpen

14 Dezember 2013

Ihr habt zu Hause eine Vase, die jetzt in der Vorweihnachtszeit irgendwie ungenutzt in der Ecke steht? Wie wäre es, wenn ihr sie einfach mit Naturmaterialien und Kugeln weihnachtlich gestaltet? Wie das geht, zeige ich euch heute.




Wir haben eine Bodenvase zu Hause, die wir entsprechend der Jahreszeit immer umdekorieren. Man kann dafür aber auch kleinere Vasen nehmen und diese dann auf ein Sideboard stellen. Bedenkt bitte immer nur, dass in der Nähe eine Steckdose ist, ansonsten leuchtet eure Vase nicht.



Ihr benötigt folgende Materialien:
  • Vase
  • Acrylkugeln und- sterne
  • Tannenzapfen, Nüsse
  • Lichterkette
  • Korkenzieherhasel

 

Als erstes stellt ihr die Zweige der Korkenzieherhasel in die Vase. Danach fangt ihr an, diese mit den Acrylkugeln und -sternen und den Tannenzapfen und Nüssen aufzufüllen. Wenn ihr den Boden bedeckt habt, arbeitet ihr die Lichterkette mit ein. Denkt bitte daran, dass das Ende, welche in die Steckdose kommt, oben rausschauen muss. Nun immer weiter schichten, bis ihr oben am Rand der Vase angekommen sein.


Und so sieht meine Vase fertig aus:







Ich würde mich sehr über eure Kommentare freuen, wie euch die Vase gefällt.

 

Gruss
Natascha

 

Kommentare:

  1. tolle idee mit passenden fotos! ein schönes adventswochenende wünsch ich dir.
    lg

    AntwortenLöschen
  2. Schöne Idee! :)
    Liebst, ichbinnele.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  3. Seiht toll aus!

    LG Tina B.

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für deinen Kommentar.
Ich freue mich sehr über jeden einzelnen Kommentar von euch und versuche auch immer, darauf zu antworten, denn mir bedeutet eure Meinungen und Kommentare wirklich sehr viel.

- THEME BY ECLAIR DESIGNS -