[NataschaChristmas] 18. Dezember - Himmlisch genießen mit luftigen Plätzchen

18 Dezember 2014

Wie ihr sicherlich schon mitbekommen habt, liebe ich es, jedes Jahr Plätzchen zu backen. Natürlich mache ich das meistens nicht alleine, sondern mit meiner Mama und ab und zu auch mit meiner Schwester. Es gibt Rezepte, bei denen die Plätzchen erst mürbe werden sollen. Ich liebe aber auch solche Rezepte, bei denen man die Plätzchen gleich an Ort und Stelle essen kann. Heute haben wir schon den 18. Dezember und da ist der passende Tag, um euch 6 Tage vor Weihnachten ein Plätzchenrezept zu zeigen, das einfach und schnell geht und dazu noch himmlisch leicht schmeckt - meine luftigen Plätzchen, denn sie werden hauptsächlich aus Eischnee hergestellt.



Ihr benötigt folgende Zutaten:

  • 100g gemahlene Mandeln
  • 100g gehobelte Mandeln
  • 40g Zucker
  • 3 Eiweiß
  • 165g Zucker
  • 1 Päckchen Vanillezucker

 

Gebt die Mandeln zusammen mit den 40g Zucker in eine Pfanne und röstet sie an. Danach schlagt ihr das Eiweiß mit den 165g Zucker und dem Vanillezucker mit einem Rührgerät zu Eischnee. Wichtig ist, dass ihr die Masse 15 Minuten lang rührt. Aus dem Eischnee wird eine weiße glänzende Masse. Danach zieht ihr die erkalteten Mandeln unter die Schneemasse.
Legt auf ein Backblech Backpapier und setzt mit einem Teelöffel, ca. 3/4 voll, Häufchen auf das Blech und lässt die luftigen Plätzchen bei 180°C Umluft für ca. 15 Minuten backen. Lasst die Plätzchen erst ein wenig abkühlen, bevor ihr sie vom Blech nimmt, da sie so luftig ist und sonst brechen, wenn Sie warm sind.



Toll ist, wenn ihr die Kekse in kleinen Pappschachteln oder Pergamintütchen verschenkt, das sieht wirklich ganz zauberhaft aus. Probiert diese Kekse auf jeden Fall noch aus. Sie schmecken himmlisch...
Ich freue mich auf eure Kommentare, wie ihr meine Plätzchen so findet. Ich verschwinde jetzt wieder in der Küche. Ich will noch gebrannte Mandeln und Walnüsse herstellen und Plätzchen für Freunde verpacken.

Viele Grüße
Natascha

Kommentare:

  1. Guten Abend,

    die sehen echt gut aus und schmecken bestimmt super lecker. :o)

    Lieben Gruß,
    ruby

    AntwortenLöschen
  2. Schauen super lecker aus!!

    Schau doch mal auf meinem Blog vorbei.
    http://momentaufnahmenblog.blogspot.co.at/

    Vielleicht willst du mir ja Feedback dalassen?
    Ich freue mich auf deinen Besuch.
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  3. Servus,
    das ist ein tolles Rezept und ich liebe diese Kekse einfach !!!!
    Gruß Verena

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für deinen Kommentar.
Ich freue mich sehr über jeden einzelnen Kommentar von euch und versuche auch immer, darauf zu antworten, denn mir bedeutet eure Meinungen und Kommentare wirklich sehr viel.

- THEME BY ECLAIR DESIGNS -