[NataschaChristmas] 23. Dezember - Geschenkideen aus der Küche: Giotto-Sterne

23 Dezember 2014

Einen Tag vor Weihnachten möchte ich euch heute noch mal einen kleinen Einblick in meine Weihnachtsbäckerei 2014 geben. Ich habe viele Rezepte ausgetestet im Rahmen dieses Adventskalenders, was mir wirklich große Freude bereitet hat. Mein allerliebstes Rezept sind seit einigen Jahren die Giotto-Sterne. Ich habe dieses Rezept vor einigen Jahren auf Chefkoch entdeckt und backe es seitdem jedes Jahr Weihnachten.

 


Das Rezept für die Giotto-Sterne findet ihr hier. Für den Teig benötigt ihr nur 5 Zutaten (Butter, Zucker, Mehl, Zimt und Salz) und der Teig ist wirklich sehr fix hergestellt. Da kein Ei im Teig ist, müsst ihr den Teig etwas mehr kneten, da er von der Konsistenz her eher etwas krümelig ist. Die Giotto-Kugeln halbiere ich immer, da es mir sonst etwas zu viel Giotto ist. Ihr könnt die Kugeln aber auch ganz lassen, das geht genauso gut. Bei meinen Bildern habe ich die Kugeln mal ganz gelassen, um euch diese Variante zu zeigen.
Nun will ich euch gar nicht länger auf die Folter spannen, sondern ganz fix ein paar meiner Giotto-Sterne zeigen:

 

Diese Giotto-Sterne könnt ihr noch ganz fix vor Weihnachten herstellen, denn sie sind wirklich sehr leicht herzustellen. Sie sind auf jedem Plätzchen ein Highlight und speziell bei meiner Familie und besonders meinem Verlobten sehr beliebt. Ich wünsche euch viel Freude beim Nachmachen.
Das war das letzte Rezept meiner diesjährigen Weihnachtsbäckerei. Habt ihr Ideen für mich, was ich nächstes Jahr für meinen Adventskalender backen kann oder Originelles herstellen kann? Ich freue mich auf eure Ideen. Hinterlasst mir dazu doch einfach einen Kommentar.

Viele Grüße
Natascha

- THEME BY ECLAIR DESIGNS -