[Review] L'Occitane - Eine Marke, die süchtig machen kann

28 Dezember 2014

L'Occitane en Provence kenne ich schon sehr lange, seitdem ich als Kind mal in Frankreich im Urlaub war. Es hat aber ewig lange gedauert, bis ich das erste Mal selber L'Occitane gekauft und getestet habe.

 

L'Occitane wurde 1976 in der Provence gegründet und steht für eine traditionell ökologisch nachhaltige Produktionsweise. Mittlerweile können die Produkte weltweit in 85 Ländern mit 1.500 Filialen gekauft werden.

 

 

Die Produktvielfalt von L'Occitane ist wirklich enorm. Es gibt über 20 verschiedene Linien mit einer Vielzahl an verschiedenen Produkten. Nach intensiver Studie der verschiedenen Linien habe ich mich für Karité entschieden.
Für diese Linie wird Karitébutter in hoher Konzentration verwendet, um damit die Haut zu schützen, zu pflegen und mit Feuchtigkeit zu versorgen. Wenn ihr den Begriff Karitébutter nicht kennt, macht das nichts. Karitébutter ist einfach ein Synonym für Sheabutter. Die aus der Kariténuss gewonnene Butter enthält sehr viele bedeutende Inhaltstoffe. Hervorheben möchte ich an dieser Stelle nur Allantoin. Es bewirkt die Beschleunigung des Zellaufbaus, der Zellbildung oder der Zellregeneration und beruhigt auch die Haut. Auch die Heilung schwer heilender Wunden wird unterstützt, jedoch besitzt es keine antiseptischen Eigenschaften.

 

Ultra Rich Face Scrub

Ich muss gestehen, dass ich süchtig nach Peelings bin. Ich habe einige zu Hause und teste immer wieder gerne neue. Das Ultra Rich Face Scrub von L'Occitane enthält Shea Butter mit einem Anteil von 10% und auch Extrakte der Kastanie.

 

 

Das Face Scrub fühlt sich sehr sanft auf der Haut an. Die Körnung ist sehr fein und nicht kratzend auf der Haut. Das Face Scrub lässt sich sehr gut auf der Haut verteilen und einmassieren.

 

 

Meine Haut fühlt sich nach der Behandlung sehr weich und geglättet an, meine überschüssigen Hautpartikel sind sanft entfernt worden. Ich nutze das Peeling momentan alle 3-4 Tage und nehme für mein Gesicht eine haselnussgroße Menge. Das reicht voll und ganz für das ganze Gesicht.
Ich kann das Ultra Rich Face Scrub voll und ganz weiterempfehlen. Wenn ich weiterhin immer nur eine kleine Menge nehme, werde ich bei 100ml Fassungsvermögen eine ganze Zeit lang Freude daran haben.

 

Karité Handcreme

Handcremes liebe ich genauso wie Peelings. Überall in meiner Wohnung liegen Handcremes rum, damit ich immer eine zur Hand habe, wenn ich sie brauche.

 

 

Die Karité Handcreme besticht durch einen Anteil von 20% Sheabutter, was man auch eindeutig an der Konsistenz merkt. Die Handcreme ist zusätzlich noch angereichert mit Honig, Mandelextrakt, Jasmin und Ylang-Ylang.
Optisch besticht die Handcreme durch eine sehr edle Optik. Die Handcreme ist in einer silberfarbenen Tube mit Drehverschluss verpackt, was mir sehr gefällt. Aber nicht nur optisch ist die Handcreme ein Highlight, sondern auch die Wirkung ist genial.

 


Die Handcreme hat eine extrem weiche, fast buttrige Konsistenz und lässt sich prima auf den Händen verteilen. Eine kleine Menge reicht vollkommen aus. Die Handcreme pflegt meine Creme im Winter optimal, da ich zu dieser Jahreszeit zu sehr trocknenen Händen mit rauhen Stellen und Rissen tendiere. Die 20% Sheabutter machen sich wirklich bemerkbar.
Für sehr trockene Hände wie meine kann ich die Handcreme voll und ganz weiterempfehlen. 30ml kosten 7,50€, es gibt auch noch 75ml (16€) und 150ml (21,50€). Die Verpackungsgröße von 30ml ist ideal für die Handtasche, so dass man sie überall mitnehmen kann.

 

Ultra Rich Lip Balm
Neben trocknenen Händen habe ich auch immer sehr trocknene Lippen. Das Santa's Lip Scrub von Lush hilft mir, die Lippen zu peelen, aber danach brauche ich eine intensive Lippenpflege.



Deswegen habe ich den Ultra Rich Lip Balm mit 10% Sheabutter gekauft. Er sieht zwar recht unscheinbar aus, es steckt aber viel mehr drin. Der Lipstick versorgt die Lippen mit Feuchtigkeit und pflegt immens und sorgt so gegen spröde und trocknene Lippen, die ich immer im Winter habe.
4,5g kosten zwar 7€, aber es lohnt sich wirklich in eine reichhaltige Lippenpflege zu investieren.

Mich würde es sehr interessieren, welche Erfahrungen ihr mit L'Occitane schon gemacht und welche Produkte ihr mir noch empfehlen könnt. Ich freue mich auf eure Kommentare.

Viele Grüße
Natascha


Kommentare:

  1. Die Handcreme mag ich auch sehr gerne! Das Face Scrub kenn ich noch gar nicht, muss ich mir nächstes Mal genauer anschauen :)

    AntwortenLöschen
  2. Die Produkte sehen toll aus, der Face Scrub besonders
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  3. Ich durfte die Handcreme bei meiner ehemaligen Chefin einmal testen, und bin sehr schwer beeindruckt, da ich wirklich super schnell trockene Hände habe. Verrätst du mir wo du sie gekauft hast? Ich habe bisher nur einen Laden in Düsseldorf gefunden, der sie hat.
    liebe Grüße
    Caro

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Caro,

      L'Occitane hat einen Online-Shop hier in Deutschland, dort hab ich sie mir bestellt. War super schnell da.

      Gruss
      Natascha

      Löschen
  4. Die produkte sehen toll aus :) ich hatte mal ne handcreme; aber leider nen ausschlag davon bekommen :/

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das ist ja sehr schade, dass du einen Ausschlag bekommen hast. Ich vertrage die vorgestellte Handcreme perfekt.

      Löschen

Vielen Dank für deinen Kommentar.
Ich freue mich sehr über jeden einzelnen Kommentar von euch und versuche auch immer, darauf zu antworten, denn mir bedeutet eure Meinungen und Kommentare wirklich sehr viel.

- THEME BY ECLAIR DESIGNS -