[Rezept] Fetakäse Deluxe aus dem Backofen

06 Mai 2015

Heute zeige ich euch eins meiner Lieblingsrezepte, welches ich abends total gerne nach dem Fitnessstudio esse. Wenn ich sportlich aktiv war, versuche ich dann immer, so wenig Kohlenhydrate wie möglich Abends zu essen, aber trotzdem satt zu werden. Deswegen ist für mich Fetakäse in Kombination ein perfektes Abendessen. Da Fetakäse an sich normalerweise pro 100g circa 21g Fett hat, verwende ich den Fetakäse Light von Salakis mit gerade mal 9g Fett pro 100g. So ist das Essen nicht nur kohlenhydratreduziert, sondern ich spare mir auch Fett ein.



Für 1 Portion benötigt ihr folgende Zutaten:

  • 150g Fetakäse light
  • 1-2 Knoblauchzehen
  • 1 TL Olivenöl
  • Rosenscharfes Paprika, Salz, Pfeffer, Kümmel, Kräuter der Provence
  • Alufolie


Als erstes trennt ihr ein größeres Stück Alufolie ab und gebt in die Mitte dieser Alufolie noch ein kleineres Stück. Darauf gebt ihr euren Fetakäse. Da durch das Erwärmen etwas Flüssigkeit aus dem Fetakäse heraustritt, sichere ich ihn lieber noch durch ein zweites Stück Alufolie, damit nichts im Backofen herausläuft. 
Danach würze ich den Fetakäse mit rosenscharfen Paprika, Salz und Pfeffer und träufele das Olivenöl darüber. Zum Schluss gebt ihr noch den Kümmel und die Kräuter der Provence darüber. Schält die Knoblauchzehen, presst sie oder schneidet sie in dünne Scheiben und legt sie auf den Fetakäse.
Schließt die Alufolie, so dass ihr ein kleines Päckchen erhaltet und gebt den Fetakäse bei 180°C Umluft für circa 10-15 Minuten in den Backofen. Ideal ist er, wenn er noch seine Form behält, sich aber butterweich mit der Gabel durchtrennen lässt.



Zu meinem Schafskäse esse ich supergerne einen Salat, in diesem Fall war es ein Bauernsalat. Grüner Salat passt aber auch hervorragend dazu.



Ich wünsche euch viel Freude beim Zubereiten. Testet das Rezept auf jeden Fall, denn es ist so unheimlich lecker.

Viele Grüße
Natascha

Kommentare:

  1. Huijuijuijuijui!!! Ich liebe Feta und ich liebe Knoblauch. Ich seh das wirklich öfters mit dem Feta aus dem Backofen und trotzdem mache ich es irgendwie nie. Ich verplan das immer, aber deiner sieht jetzt sooo gut aus, das mach ich dann gleich mal heute Abend. Danke für den Anstoß!

    Liebe Grüße, Ella
    www.ellaloves.de

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das hab ich doch gerne gemacht. Lass es dir schmecken.

      Löschen
  2. Mhhhh das sieht aber lecker aus! Das schmeckt sicher auch gut gegrillt :-)

    Liebe Grüße
    Dörthe

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Gegrillt ist auch eine Möglichkeit, das werde ich bald mal testen.

      Löschen
  3. das sieht so lecker aus, muss demnächst mal nach kochen :)

    AntwortenLöschen
  4. Das MUSS ich nachmachen! Sieht so gut aus!

    Liebe Grüße
    Lisa von www.lisasgirlystuff.blogspot.de

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für deinen Kommentar.
Ich freue mich sehr über jeden einzelnen Kommentar von euch und versuche auch immer, darauf zu antworten, denn mir bedeutet eure Meinungen und Kommentare wirklich sehr viel.

- THEME BY ECLAIR DESIGNS -