[Blogparade] Halloween Inspiration Board 2015 Teil 3 - Einfache DIYs für eure Halloweenparty

26 Oktober 2015

Hallo meine Lieben,

heute mache ich bei der Halloween-Blogparade mit. Vom 26.10. - 31.10.2015 stellen euch ganz tolle Blogger Inspirationen zu Halloween vor. Ich mache heute den Anfang, morgen folgt Marco. Dieser Beitrag ist Teil 3 meines diesjährigen Halloween Inspirations Boards. Teil 1 findet ihr HIER und Teil 2 HIER. Nachdem ich euch das letzte Mal gezeigt habe, wie ihr einfach und schnell leckere Rezepte zaubern könnt, ist es heute die Deko an der Reihe. Mit wenigen Zutaten könnt ihr eure Tischdekoration für die Halloweenparty selber herstellen.
Als Basis für meinen Tisch habe ich ein orangefarbenes Organzatuch verwendet. Dieses könnt ihr ganz günstig bei Ebay kaufen, wie z.B. HIER. Ihr könnt aber auch als Basis ein Spinnennetz verwenden, wie es z.B. HIER zu kaufen gibt.


1) Kleine Katzen, Hexenhüte und Fledermäuse aus Fotokarton

Um diese kleinen süßen Pappornamente wie auf dem obigen Bild selber herzustellen, benötigt ihr nur einige wenige Zutaten:
  • schwarzer Farbkarton
  • doppelseitiges durchsichtiges Klebeband
  • Plätzchenausstecher
  • Wackelaugen
  • kleine Holzspieße, z.B. Zahnstocher
  • Kreidestift von Stampin Up

 

Als Vorlage für die Pappornamente habe ich einfach meine halloweentypischen Plätzchenausstecher genommen, die ich im Dawanda-Shop von Hexenbesen gekauft habe. So könnt ihr euch das lästige Herstellen von Vorlagen sparen, sondern legt einfach die Ausstecher auf den schwarzen Farbkarton und umrande sie mit einem Bleistift. Dann noch ausschneiden und fertig sind eure kleinen Katzen, Hexenhüte und Fledermäuse.
Die Fledermäuse sollen ein wenig niedlich aussehen, deswegen haben sie von mir noch große Augen verpasst bekommen. Dafür habe ich einfach Wackelaugen genommen und sie mit doppelseitigem Klebeband verziert. Die Dose für die Gummibärchen war eigentlich für unsere Hochzeit. Oben am Deckel ist normalerweise ein Herz. Ich habe sie kurzum mit der Fledermaus umfunktioniert, in dem ich sie mit ein wenig Klebeband an dem Herz befestigt habe.

Für meine kleinen Essensschilder habe ich Hexenhüte aus dem Farbkarton ausgeschnitten und mit dem Kreidestift von Stampin Up verziert. Hinten habe ich dann mit doppelseitigem Klebeband noch die Holzspiesse befestigt, so dass ich sie z.B. in die Muffins stechen kann.
Die Katzen könnt ihr auch mit dem Kreidestift oder mit Wackelaugen verzieren.
Die Pappornamente habe ich noch mit kleinen Plastikspinnen ergänzt, die es z.B. HIER sehr günstig zu kaufen gibt. 

 

Mumien-Windlichter

Ich liebe die Mumien-Windlichter, denn sie sind so einfach herzustellen und wirken aber dennoch so grandios.

 

Ihr benötigt:
  • verschieden große Gläser (ich habe ein kleines Wasserglas und ein Weckglas verwendet)
  • doppelseitiges Klebeband
  • Wackelaugen in verschiedenen Größen
  • schwarzen Farbkarton
  • Mullbinden

 

 

Ich fange immer unten mit dem Wickeln an. Deswegen klebt ihr am unteren Rand des Glases ein wenig Klebeband an und legt dort eure Mullbinde an. Wickelt nun euer Glas von unten nach oben ein. An einigen Zwischenstellen klebe ich ein wenig doppelseitiges Klebeband an, um dem Glas mehr Stabilität zu verleihen. Wenn ihr oben angekommen seid, schneidet ihr die Mullbinde ab und klebt das Ende wieder mit doppelseitigen Klebeband an.

 

 

Nun müsst ihr nur noch die Wackelaugen mit Klebeband befestigen. Bei dem großen Weckglas habe ich um die Augen noch einen großen schwarzen Kreis aus Farbkarton als Untergrund geklebt.

Windlicht der 1000 Augen

Für das Windlicht der 1000 Augen braucht ihr nur ein Wasserglas, Wackelaugen und doppelseitiges Klebeband.
Klebt einfach die Wackelaugen rund um das Glas herum. Der Effekt ist wirklich genial und es ist super einfach, herzustellen.

 


Für meine Teelichter habe ich Votivkerzen von Yankee Candle verwendet. Es gibt dieses Jahr 2 spezielle Sorten für Halloween, nämlich Candy Corn in orange und Witches Brew in schwarz.

Im Laufe dieser Woche werdet ihr noch viele weitere Ideen und Anregungen zum Thema Halloween auf anderen Blogs sehen. Stattet doch auch den anderen Bloggern einen Besuch ab:

 

Ich hoffe, dass euch meine diesjährige Halloween-Reihe gefallen habt. Wenn ihr Anregungen und Ideen für nächstes Jahr habt, könnt ihr mir diese gerne mitteilen. Es hat mir unheimliche Freude bereitet, für euch in der Küche zu stehen und zu backen und kleine DIYs vorzubereiten.

Viele Grüße
Natascha


1 Kommentar:

Vielen Dank für deinen Kommentar.
Ich freue mich sehr über jeden einzelnen Kommentar von euch und versuche auch immer, darauf zu antworten, denn mir bedeutet eure Meinungen und Kommentare wirklich sehr viel.

- THEME BY ECLAIR DESIGNS -