Balea Reinigungsöl - Ist der Hype gerechtfertigt?

08 Oktober 2015

Hallo ihr Lieben,

ob, Blogs, Facebook, Foren oder Instagram - das Balea Reinigungsöl ist wirklich in aller Munde. Ich habe mich von diesem Hype anstecken lassen und es mir auch gekauft. Ist dieser Hype denn wirklich gerechtfertigt?

 



Auf den Blogs von Innen Außen, Glam & Shine, Plaudereck und Pink Melon habe ich einiges über das Reinigungsöl gelesen. Für empfindliche Haut geeignet, entfernt wasserfeste Mascara, reizt nicht,  ohne Duftstoffe, geruchsfrei, gutes Preis-Leistungs-Verhältnis... Wegen all dieser positiven Kommentare habe ich mich entschlossen, das Reinigungsöl selber zu testen.

 

 

Für meinen Test habe ich die Miss Manga Mascara, den Creme Lidschatten aus der neuen LE Brave and Beautiful von p2(Review HIER) und den wasserfestsen Smokey Eye Q Pen von p2(Review HIER) verwendet.

 

 

Ich habe zwei Pumpstöße auf ein Wattepad gegeben und sanft damit über die Teststelle gerieben. So sieht das Ergebnis aus.

 

 

Fast alles ist entfernt. Ein Pumpstoß mehr und der Rest wäre auch weg gewesen. Nach meinem ersten Test habe ich es nun für mein Augen-Make-Up verwendet. Um alles restlos zu entfernen, habe ich 4 Pumpstöße benötigt.

 

 

Der Pumpspender ist dabei wirklich sehr praktisch. Denn so kann ich es genau dosieren und mir auch merken, wie viele Pumpstöße benötige, wenn ich mir das Augen-Make-Up oder das Make-Up des ganzen Gesichts entfernen möchte.
Meine Haut ist empfindlich. Das Reinigungsöl ist perfekt für mich, denn es
  • brennt nicht in meinen Augen
  • ruft keine Hautirritationen hervor
  • ist super leicht zu dosieren
  • entfernt mein wasserfestes Make-Up
  • ist geruchsfrei

 

 

Der Hype ist wirklich gerechtfertigt. Die Aussagen der anderen Blogs kann ich nur bekräftigen und für 2,45€ pro 100ml ist es auch wirklich sehr günstig.
Gibt es noch andere Reinigungsöle, die ich testen kann? Wie findet ihr das Balea Reinigungsöl? Ich freue mich auf eure Kommentare.


Viele Grüße
Natascha

 

Kommentare:

  1. Na das klingt doch super!:-)
    Muss ich mir auch mal genauer anschauen! ^^

    Liebste Grüße<3

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das Reinigungsöl ist eine Investition wert...

      Löschen
  2. Hallo Natascha,

    ich verwende das Reinigungs-Öl auch total gern und bin begeistert von dem Ergebnis.

    Liebe Grüße,
    Lu

    AntwortenLöschen
  3. Hey! Sehr gute & interessante Review, ich hab das Produkt auch getestet & war leider nicht ganz so happy damit. War mir einfach etwas zu "ölig" für meinen Geschmack. Ich bleibe dann doch lieber bei meiner guten alten Reinigungsmilch :-)

    viele liebe Grüße aus München! xx
    http://littlediscoverygirl.de

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich mag gerade diese Ölige, wie du es beschreibst, sehr gerne, da es perfekt für meine trockene Haut ist.

      Löschen

Vielen Dank für deinen Kommentar.
Ich freue mich sehr über jeden einzelnen Kommentar von euch und versuche auch immer, darauf zu antworten, denn mir bedeutet eure Meinungen und Kommentare wirklich sehr viel.

- THEME BY ECLAIR DESIGNS -