[Rezept] Herbstliche Lauchsuppe

Hallo ihr Lieben,

das Wetter wird schlechter.... Regen, Wind und einfach nur grau... Eine wärmende Suppe ist für mich das Beste in dieser Jahreszeit. Ich liebe Suppen jeglicher Art, ob Kürbis-, Kartoffel-, Brokkoli- oder Lauchsuppe. Ich kann mich auf keinen Favoriten festlegen. Deswegen habe ich mir eine dieser vier Suppen herausgesucht und habe für euch die absolut leckere Lauchsuppe für mich und meine Familie gekocht.

 

 

Für 4 Personen benötigt ihr folgende Zutaten:

  • 800g Lauch
  • 1l Fleischbrühe
  • 300g Schmelzkäse light
  • 400g Rinderhackfleisch
  • 1 Zwiebel
  • Pflanzenöl
  • Salz & Pfeffer

 

1 EL Pflanzenöl in einen Topf geben. Eine Zwiebel in kleine Stückchen schneiden und zusammen mit dem Rinderhackfleisch krümelig anbraten.
In der Zwischenzeit putzt ihr den Lauch und schneidet ihn in Ringe. Den Lauch zum Hackfleisch hinzugeben und mitbraten. Mit Salz & Pfeffer würzen.

 


 

Gebt nun die Fleischbrühe und den Schmelzkäse hinzu und lasst alles circa 15 Minuten köcheln. Dazu schmeckt sehr gut ein leckeres Vollkornbaguette. 

 


Die Lauchsuppe schmeckt richtig nach Herbst. Welche Suppen esst ihr denn gerne im Herbst? Ich freue mich auf Anregungen von euch, die ich dann gerne nachkoche.

Viele Grüße


PS: Die Suppe hat pro Portion 9PP ohne Vollkornbaguette.

Kommentare:

  1. Tolle Idee! Ich habe noch nie eine Lauchsuppe gegessen, dabei mag ich dieses Gemüse eigentlich sehr gerne.
    Bei mir läuft übrigens gerade ein nettes Giveaway. Vielleicht magst du ja mitmachen ;-)
    http://tinainthemiddle.com/granatapfel-die-frucht-der-goetter-give-away/

    LG, Tina

    AntwortenLöschen
  2. Oh die sieht schon richtig lecker aus! :-)) Ich mache gerne eine Kartoffel-Lauch-Suppe. Die wird einfach mit Brühe gemacht und Hackfleisch kommt auch noch mit rein. So lecker! Werde dein Rezept bei Gelegenheit mal testen!

    Liebe Grüße!! Janine

    AntwortenLöschen
  3. Da hab ich gleich Lust mal wieder eine zu machen und glaub mir meine Käse-Lauch-Suppe ist richtig gut! :D Mein Rezept ist fast das gleiche aber ich mach es mittlerweile nur noch Gefühl. Schon mal probiert noch ein bisschen Sahne hinzuzufügen oder mit Thymian und Oregano zu würzen? Schmeckt auf jeden Fall gut.

    Liebste Grüße,
    Hannah. :)

    AntwortenLöschen
  4. Ohh sieht das lecker aus! Draußen fegt der Wind, da könnte ich sowas gerade richtig gut gebrauchen. :)

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für deinen Kommentar.
Ich freue mich sehr über jeden einzelnen Kommentar von euch und versuche auch immer, darauf zu antworten, denn mir bedeutet eure Meinungen und Kommentare wirklich sehr viel.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...
Copyright © 2009 Nataschas Kreativwelt | Impressum | Design by Mademoiselle Moment