[Natascha Christmas] Adventskalender Türchen Nr. 15

15 Dezember 2015

Hallo meine Lieben,

habt ihr schon alle Plätzchen gebacken? Oftmals bin ich spät dran und backe auch noch wenige Tage vorher welche. Dann müssen es natürlich Rezepte sein, bei denen die Plätzchen nicht mehr mürbe werden müssen, sondern direkt verzehrt werden können. Heute habe ich ein ein Rezept für leckere Mandelbällchen für euch. Am 17. Dezember erwartet euch dann noch ein weiteres Last-Minute-Plätzchen-Rezept auf meinem Blog.


Für die Mandelbällchen benötigt ihr folgende Zutaten:
  • 125g Butter oder Margarine
  • 1 Ei
  • 100g Zucker
  • 75g gemahlene Mandeln
  • 250g Mehl
  • 1 Eigelb
  • 150g gehackte Mandeln

 

Gebt Butter bzw. Margarine, Ei und Zucker in eine Schüssel und rührt alles, bis es schaumig wird. Danach gebt ihr die Mandel und zuletzt das Mehl hinzu und formt einen Teig, den ihr für 1 Stunde im Kühlschrank ruhen lasst.
Aus dem Teig formt ihr kleine Kugeln (ca. 1,5-2cm Durchmesser). Verquirlt das Eigelb mit einem EL Wasser und bestreicht die Kugeln damit. Wälzt die Kugeln in den gehackten Mandeln und gebt sie auf ein Bacblech.
Lasst sie bei 170°C Umluft für circa 15-20 Minuten backen. Bevor ihr euch auf sie stürzt, würde ich sie noch ein wenig abkühlen lassen.

 


 

Viel Freude beim Nachbacken.


Viele Grüße
Natascha




1. Dezember Gewinnspiel Schmuck
2. Dezember Rezept Schokopralinen 
3. Dezember Gewinnspiel Catherine Nails
4. Dezember DIY Mooskugeln
6. Dezember Gewinnspiel essie
8. Dezember Gewinnspiel Küchenzauber
9. Dezember Rezept Vanillelocken
10. Dezember Gewinnspiel Catherine Nails
12. Dezember Gewinnspiel Malu Wilz
13. Dezember Gewinnspiel Ladyville
14. Dezember Gewinnspiel Yves Rocher

Kommentare:

  1. Habe letztens Energyballs gemacht... dieses ewige Bällchen rollen... hach... aber sie kamen auch sehr gut an ;)

    Liebe Grüße
    Mary <3

    AntwortenLöschen
  2. Klar habe ich schon Kekse gebacken. Ich backe aber auch gerne nochmal kurz vor Weihnachten oder direkt an Heilig Abend^^ :)
    Liebe Grüße ♥

    AntwortenLöschen
  3. Klingt lecker. Muss ich unbedingt nachmachen.

    Danke natascha für das Rezept.

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für deinen Kommentar.
Ich freue mich sehr über jeden einzelnen Kommentar von euch und versuche auch immer, darauf zu antworten, denn mir bedeutet eure Meinungen und Kommentare wirklich sehr viel.

- THEME BY ECLAIR DESIGNS -