5 Tipps für deine Yankee Candle Kerzen

17 August 2016

Wenn ich Duftkerzen kaufen, dann greife ich immer auf Yankee Candle. Der Duft der Kerzen ist sehr angenehm und natürlich. Auf dem Markt sind sehr viele Duftkerzen erhältlich, diese riechen aber oftmals sehr künstlich und brennen mir in den Augen. Yankee Candle Kerzen kann ich zu 100% bedenkenlos empfehlen.

 


Housewarmer, Dufttarts, Perfect Pillars, Teelichter, Samples.... Es gibt nicht nur unzählige Düfte, sondern auch noch in verschiedenen Größen. Damit ich mehrere Düfte ausprobieren kann, kaufe ich zumeist Samples, also Votivkerzen. Diese haben eine Brenndauer von bis zu 15 Stunden. Überzeugt mich ein Duft, dann greife ich auf Housewarmer zurück, nehme dort aber auch zumeist die kleinste Größe mit 104g, die aber auch zwischen 25 und 49 Studen brennt. Neben dem regulären Sortiment gibt es immer wieder Limited Editions, so konnte ich mich auch für diesen Herbst nicht zurückhalten und musste einige neue Düfte kaufen. Es gibt nicht Schöneres, als im Herbst, wenn es draußen kälter, stürmischer und Abends schneller dunkel wird, eine Kerze anzuzünden und sich mit einem Buch, einer Tasse Tee und einem Buch auf die Couch zu kuscheln. Yankee Candle riechen nicht nur unfassbar gut, sondern erzeugen auch ein wohlig warme Stimmung zu Hause. Wir haben zwar noch Sommer, aber teilweise ist es schon so kalt, dass es mich an den Herbst erinnert.

 

 

Duftkerzen von Yankee Candle sind in der Anschaffung nicht günstig, deswegen ist es sehr wichtig, sie richtig zu behandeln, damit du möglichst lange Freude an ihnen hast. Mit diesen 5 Tipps kannst du deine Yankee Candles länger genießen:


1) Docht kürzen
Sollte dein Docht zu lang sein, kann dies zu einer stärkeren Rauchentwicklung führen. Yankee Candle gibt eine optimale Dochtlänge von 3-5mm an. Kürze den Docht also vor jeder Anwendung.


2) Lange brennen
Wenn du einen Housewarmer verwendest, dann lasse die Kerze so lange brennen, bis die komplette obere Wachsschicht flüssig ist. So brennt deine Kerze gleichmäßig herunter. Ansonsten brennt die Kerze wie in einem Tunnel herunter, am Rand bleibt Wachs stehen.

 


3) Geeignete Gefäße nehmen
Samples bzw. Votivkerzen werden währen des Abbrennens komplett flüssig. Deswegen verwende ein geeignetes Gefäß, ich habe einen passenden Votivhalter von Yankee Candle.


4) Ein Ende finden
Wenn nur noch 1,5cm im Housewarmer übrig sind, solltest du die Kerze löschen, denn ansonsten könnte das Glasgefäß aufgrund der Hitzeentwicklung platzen.


5) Ganz abbrennen
Duftteelichter solltest du im Kompletten abbrennen lassen. Ich habe die Erfahrung gemacht, dass wenn mehr als die Hälfte abgebrannt ist, ein erneutes Anzünden sich als wirklich sehr schwierig bzw. fast unmöglich erweist. Eine Teelicht brennt ca. 4-6 Stunden, eignet sich also perfekt für einen kompletten Abend.



In unserem Möbelhaus gibt es eine sehr große Ecke mit Yankee Candle Kerzen. Dort könnte ich Stunden verbringen. Bei meinem letzten Besuch, als ich mir eigentlich ein Stillkissen kaufen wollte, welches ich aktuell als Seitenschläferkissen verwende, musste ich wieder vorbeischauen. Eine gute halbe Stunde habe ich mich durch alle Düfte hindurchgerochen, die vorne auf den Tischen aufgebaut werden. Letztlich habe ich mich für 4 Sorten entschieden, hätte aber definitiv noch mehr kaufen können.


Ebony & Oak*: Dieser Duft stammt aus der neuen Limited Edition Harvest Time von Yankee Candle. Der Geruch* erinnert mich an einem Waldspaziergang im Herbst. Kiefer in Kombination mit Eiche - ich liebe den Duft des Herbstes.


Spiced Orange*: ein intensiver, aber keinesfalls aufdringlicher Zitrus- bzw. Orangenduft mit einem Hauch Ingwer. Den Duft* kann ich mir sehr gut für winterliche Abende vorstellen.



Frankincense*: An diesem Sampler habe ich als Erstes gerochen und der Duft ist mir in der Nase geblieben. Ich finde ihn sehr schwer zu beschreiben, er ist einfach besonders. Ich habe auf verschiedenen Seiten nachgelesen und der Duft* wird als Weihrauch in Kombination mit einer pfeffrigen Noten beschrieben. Sehr interessant und besonders.


Vanilla Bourbon*: Vanille pur, aber nicht ganz so süß, denn er riecht ein wenig nach Alkohol. Der Geruch* erinnert mich eindeutig an eine heiße Schokolade mit Rum, die es am Weihnachtsmarkt zu kaufen gibt.


Welches sind eure Lieblingsdüfte von Yankee Candle für den Herbst und Winter? Verwendet ihr Duftkerzen anderer Hersteller? Ich freue mich sehr auf eure Kommentare und hoffe, dass euch der Beitrag gefallen hat.


Eure
Natascha


* Affiliate Link


Kommentare:

  1. Oh ich liebe Yankee Candle! Bin mittlerweile vom Sammler ja auch selbst zum Händler geworden. Meine liebsten Düfte sind süße, vanillige Düfte und Fooddüfte wie der aktuelle Rhubarb Crumble *_*
    Ich nutze aber auch andere Marken wie Village Candle oder Colonial Candle, die ich beide auch empfehlen kann :)

    Auf meinem Blog ist heute auch ein Artikel über Yankee Candle online gekommen. Ich stelle die aktuellen Herbstdüfte vor. Schau doch gern mal vorbei :)

    Liebe Grüße

    Franzi
    www.milkandhoney-lifestyle.de

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Rhubarb Crumble war mir vom Geruch her etwas zu süß. Normalerweise mag ich süße Düfte sehr, vielleicht liegt das an meiner Schwangerschaft, dass mir dieser Duft nicht ganz so zugesagt hat.

      Löschen
  2. Hallo,
    ich besitze noch soviel alten Restbestand von Partylite, dass ich momentan gar keine kaufe. Zünde Kerzen auch nur an, wenn es kalt draußen ist.
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich zünde sie mittlerweile eigentlich fast das ganze Jahr an, außer bei Temperaturen von mehr als 30 Grad.

      Löschen
  3. Ich freue mich jetzt schon auf die kältere Jahreszeit, wo ich wieder an meine vielen Kerzen denke, die ich im Schrank habe :-D Im Sommer vergesse ich nämlich immer darauf :-D
    Sehr schöner Post, ich glaube ich muss auch unbedingt nach der neuen LE Ausschau halten :-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich muss mich immer bremsen, ich könnte ständig Kerzen kaufen. Habe eine Schublade, in welcher ich sie aufbewahre. Mehr darf es nicht werden, sonst schimpft mein Mann :-)

      Löschen
  4. Ich sehe mich schon jetzt wie ich zu Weihnachten wieder ganz viele YC bestelle^^ Ich liebe diese Kerzen einfach! Danke für die Tipps auch wenn ich sie schon alle kannte :)
    Liebe Grüße ♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. In der Weihnachtszeit haben wir eigentlich fast jeden Abend eine Yankee Candle an. Am Anfang war mein Mann sehr skeptisch, mittlerweile holt er sie sogar alleine aus der Schublade und zündet sie an

      Löschen
  5. Oh ich liebe YC Wandle und werde mir mit Sicherheit auch noch zu den kälteren Jahreszeiten (sieht ja ganz so aus als ob das bald eintrifft) wieder einige bestellen! Danke für die Tipps, werde auf jeden fall auch nach der neuen LE schauen. :-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Die Herbst-Edition gibt es ja schon, die Weihnachtsdüfte werden bestimmt auch bald verfügbar sein.

      Löschen

Vielen Dank für deinen Kommentar.
Ich freue mich sehr über jeden einzelnen Kommentar von euch und versuche auch immer, darauf zu antworten, denn mir bedeutet eure Meinungen und Kommentare wirklich sehr viel.

- THEME BY ECLAIR DESIGNS -