Die eigenen 4 Wände mit Pixum verschönen

26 August 2016

Zu meinen Hobbys gehört das Fotografieren, am Liebsten draußen in der Natur. Landschaftsaufnahmen, Natur- und Tierfotografieren gehören dabei zu meinem Lieblingsobjekten. Ich gehe sehr gerne mit offenen Augen durch die Welt und versuche dabei, sehr gerne Details aufzunehmen.
In meiner Wohnung findet man fast ausnahmslos von meinem Mann und mir aufgenommene Fotografien. Wir verbinden damit Erinnerungen an viele schöne gemeinsame Momente, die wir zusammen verbringen durften.

 

 

An meinem Arbeitsplatz  an der Hochschule steht beispielsweise ein Kalender mit Tier- und Blumenmotiven, die in 2015 aufgenommen habe. Das aktuelle Augustbild beispielsweise sind Flamingos. Diese habe ich letztes Jahr im Palmitos Park auf Gran Canaria. Ich erinnere mich jetzt noch an diesen wunderschönen Tag zurück, den er war Bestandteil unserer Hochzeitsreise und daher absolut einzigartig. Zu Weihnachten verschenke ich sehr gerne Fotoprodukte und Fotobücher. Meine Eltern habe ich beispielsweise einmal mit einem Fotoalbum überrascht, in welchem sich die schönsten Bilder von ihren beiden 60. Geburtstagen befunden hat. Ich glaube, ihr könnt sehen, wie ich Fotos liebe.

 

 

An unsere Hochzeit habe ich ebenfalls wundervolle Erinnerungen. Wir haben in einer Klosterkirche geheiratet, die auf einer leichten Anhöhe liegt. Wenn man herunterschaut, hat man einen wundervollen Blick auf Fulda, meine Heimatstadt, und den sehr bekannten Fuldaer Dom. Dieses Stückchen Heimat habe ich bei einem Besuch kurz nach unserer Hochzeit festgehalten.
Seit einem Jahr schlummert diese Bild nun auf meinem Notebook und fand bislang keine Verwendung. Nun hängt es an meiner Wohnzimmerwand auf Alu-Dibond.

 

Mein neues Wandbild habe ich spielend einfach mit Pixum gestaltet. Neben Poster und Leinwänden können bei Pixum beispielsweise Fotobücher, Grusskarten, Handyhüllen oder auch Geschenke wie z.B. Fototassen oder Fotopuzzles individuell erstellt werden.

 

In 3 Schritten gelangt ihr zu eurem Wunschbild:
1. Material auswählen
2. Foto wählen
3. Format aussuchen

 

Es gibt verschiedene Materialien, mit denen ihr euer Wandbild gestalten könnt. Ich habe mich für Alu-Dibond entschieden, da es sehr leicht ist, somit gut an der Wand zu montieren ist und zudem noch sehr edel wirkt. 

 

  

Nachdem ihr euch für ein Material entschieden habt, müsst ihr nun im nächsten Schritt euer Lieblingsbild hochladen und als letzten Schritt das passende Format wählen.

 

 

Die Auswahl ist wirklich sehr groß. Wir haben uns für ein Bild im Format 4:3 mit einer Größe von 80x60cm entschieden, da dieses sehr gut über meine Kommode im Wohnzimmer passt.

 

 

Im letzten Schritt seht ihr nun, wie euer Bild an einer Beispielwand wirkt. Außerdem habt ihr die Möglichkeit, das Bild noch zu bearbeiten, wenn ihr dies vorher nicht schon gemacht habt.
Dies ist die einfache Variante. Wenn ihr euch die Software von Pixum herunterladet und damit das Wandbild erstellt, habt ihr noch weitere Gestaltungsmöglichkeiten. Ich habe darauf aber bewusst verzichtet, da ich die Online-Methode testen wollte.

 

  

Ihr müsst euch nun noch für eine Wandhalterung entscheiden, könnt das Bild aber natürlich auch ohne bestellen. Dies bleibt euch überlassen. Ich habe mich für das Schienensystem entschieden, da das Motiv nicht durch dekorative Schrauben oder Klemmhalterungen gestört werden sollte.


 

Nach 6 Tagen habe ich mein Wandbild, sicher verpackt, erhalten. Die Montage ging einfach und knapp 10 Minuten später hang das Bild schon an der Wand.
Alu-Dibond wirkt auch in Realität sehr edel. Im Gegensatz zu Glasbildern ist es wirklich extrem leicht und somit ist die Montage auch sehr einfach. Wir haben im Wohnzimmer auf der anderen Seite noch ein Glasbild hängen. Diese Montage hat sich allein aufgrund des Gewichts als wesentlich schwieriger gestaltet.

 

Wenn ihr eine kreative Gestaltungsmöglichkeit sucht, dann solltet ihr auf jeden Fall bei Pixum vorbei schauen.

 

Welche Erfahrungen habt ihr mit Pixum gemacht? Was habt ihr schon ausgetestet? Ich freue mich auf eure Kommentare und hoffe, dass euch mein Beitrag gefallen hat.

 

Eure
Natascha

 

PR-Sample / Dieses Produkt wurde mir kostenlos zur Verfügung gestellt.

 

Kommentare:

  1. Sieht super aus und verschönert mit persönlicher Note

    AntwortenLöschen
  2. Ich liebe es auch zu Fotografieren, es sind immer ganz tolle Erinnerungen an schöne Erlebnisse :)
    Ich glaube, ich könnte mich nur nicht entscheiden welches Foto ich nehme ;)
    Ganz liebe Grüße
    Sandra von LieblingsLife

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für deinen Kommentar.
Ich freue mich sehr über jeden einzelnen Kommentar von euch und versuche auch immer, darauf zu antworten, denn mir bedeutet eure Meinungen und Kommentare wirklich sehr viel.

- THEME BY ECLAIR DESIGNS -