Wie unterscheiden sich Snapchat und Instagram Stories voneinander?

Instagram gehört, wie ich euch in einem meiner letzten Beiträge gezeigt habe, zu meinen Lieblings-Apps am Handy. Dort kann ich schnell und unkompliziert Bilder und kurze Videos teilen. Gegen Snapchat hatte ich mich lange geweigert, aber irgendwann doch ausgetestet und für gut befunden. Manchmal ist es einfacher, etwas sprachlich auszudrücken, als es in einen langen Text zu schreiben. Deswegen habe ich Snapchat neben Instagram auch mehr oder weniger regelmäßig genutzt. 
Seit Kurzen gibt es aber nun in Instagram eine neue Funktion - Instagram Stories. Auf den ersten Blick sieht es wie eine Kopie von Snapchat aus. Nun ist es auch auf Instagram möglich, kleine Videosequenzen für seine Follower bereitzustellen, die ebenfalls nach 24 Stunden gelöscht. Dies steht im Gegensatz zu den hochgeladenen Bildern auf Instagram, welche dauerhaft auf deiner Timeline verfügbar sind. 
Sind Instagram Stories und Snapchat aber wirklich identisch oder gibt es doch Unterschiede? Dieser Frage gehe ich in meinem heutigen Beitrag nach und zeige euch Gemeinsamkeiten aber auch Unterschiede auf.

 

 

1) Aufbau und Sortierung
Bei Snapchat sind alle Accounts, welchen du folgst, in einer horizontalen Liste sortiert, bei Instagram Stories ist es eine vertikale Liste.
Die Accounts auf Snapchat werden zeitlich dargestellt, d.h. das zuletzt hochgeladene Video erscheint als Erstes. Bei Instagram Stories kann ich, ehrlich gesagt, noch keine Logik erkennen. Es sieht auch so aus, als ob es zeitlich geordnet ist, aber im Gegensatz zu Snapchat muss ich mich immer durch alle Beiträge der letzten 24 Stunden durchklicken, um zu den neuesten Beiträgen zu gelangen.
Bei Snapchat hingegen werden mir immer diejenigen Snaps angezeigt, welche ich noch nicht gesehen. Weiter unten kann ich mir dann die Snaps der letzten 24 Stunden eines bestimmten Accounts ansehen. Bei Snapchat kann ich also auch rückwärts blättern, bei Instagram Stories ist es nur vorwärts möglich, in den Stories zu blättern.


2) Follower
Bei Snapchat kann ich Personen über den Nutzernamen, das Adressbuch oder den Snapcode hinzufügen. Ich selber entscheide also, wen ich bei Snapchat sehen möchte und wen nicht. Bei Instagram Stories hingegen werden mir alle Personen angezeigt, welchen ich selber auf Instagram folge, somit kann ich im ersten Moment nicht entscheiden, wem ich folgen möchte oder wem nicht. Ich habe allerdings sowohl bei Snapchat als auch bei Instagram Stories die Möglichkeit, einzelne Personen auszuschließen.


3) Qualität
Dies ist ein subjektives Gefühl, aber die Videoqualität unterscheidet sich stark. Ich persönlich empfinde die Qualität bei Instagram Stories besser als bei Snapchat. Die Videos sind schärfer und hochauflösender, so mein subjektives Gefühl.


4) Sticker und Filter
Sticker und Emojis habe ich bei Snapchat bislang nur selten genutzt, die Auswahl ist aber wirklich sehr groß. Bei Instagram Stories habe ich bislang keine Sticker gefunden.
Sowohl Instagram Stories als auch Snapchat halten Filter bereit. Bei Snapchat sind es 7 Standardfilter, bei Instagram Stories 6. Bei beiden Apps kann man diese ganz einfach anwenden, in dem man im Bild von links nach rechts wischt und sich den passenden Filter aussucht. Bei Snapchat hast du die Möglichkeit, einen Geo-Filter über deine Bilder zu legen, dies gibt es bei Instagram-Stories nicht.


5) Ladezeit
Sowohl bei Snapchat als auch bei Instagram Stories müssen die Snaps bzw. Stories erst geladen werden. Nach ersten Tests habe ich hier das subjektive Gefühl, dass das Laden der Snaps bei Snapchat schneller geht. Bei Instagram Stories dauert es irgendwie schon ganz schön lange und werden dann nur abgehakt wiedergegeben.


Es ist sehr schwer, eine Empfehlung zu geben, welche App bzw. welches Feature besser ist. Snapchat punktet mit den Stories, welche auch rückwirkend angeschaut werden können, seiner Ladezeit und seinem Geofilter. Die Qualität der Videos ist bei Instagram Stories auf jeden Fall besser und das Programm ist eine bestehende App integriert, so dass man nicht noch eine zweite App auf seinem Handy installieren muss. Diese Entscheidung müsst ihr für euch selber treffen, ich nutze aktuell sowohl Instagram Stories als auch Snapchat und werde weitere Erfahrungen damit sammeln. Für mich wichtig finde ich es, dass ich nicht auf beiden Kanälen dassselbe poste. Es kann ja vorkommen, dass meine Follower mir nicht nur auf Instagram, sondern auch Snapchat folgen. Damit es für sie nicht monoton wird, achte ich darauf, nicht die selben Inhalte zu posten.


Was nutzt ihr? Snapchat? Instagram Stories? Wie findet ihr die Bedienung? Habt ihr noch weitere Unterschiede ausgemacht? Ich freue mich auf eure Kommentare und hoffe, dass euch der Beitrag gefallen hat.


Eure
Natascha


PS: Kennt ihr schon meinen ersten eigenen Online-Shop daydreamin? Ich habe es endlich geschafft und meinen großen Traum verwirklicht. Ich würde mich sehr freuen, wenn ihr in meinem Online-Shop vorbei schaut.


Kommentare:

  1. Ich habe jetzt rüber zu Insta Stories gewechselt. Ich behalte aber noch Snapchat da da Leute posten denen ich auf jeden Fall weiterhin folgen möchte. Ich finde es aber praktischer beides in einer App zu haben.
    Liebe Grüße ♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja praktisch ist es schon, da gebe ich dir recht. Ich bin sehr gespannt, was sich langfristig durchsetzen wird.

      Löschen
  2. Hallo Natascha,

    Snapchat habe ich nicht und reizt mich auch nicht. Irgendwie nutze ich die Storyoption bei Instagram auch kaum. Ich will mich da oben nicht durchllicken und finde es noch nicht sehr ansprechend und einfach. Instagramer wollen eher Herzerl vergeben und kommentieren, so kommt es mir vor. Zeitlich schafft man alles ja gar nicht mehr, was es an Kanälen und Möglichkeiten gibt. Da ich Instagram hauptsächlich privat nutze und nicht für den Blog, bleibe ich dabei. Mal sehen was noch alles kommen wird
    Liebe Grüße
    Tanja

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für deinen Kommentar.
Ich freue mich sehr über jeden einzelnen Kommentar von euch und versuche auch immer, darauf zu antworten, denn mir bedeutet eure Meinungen und Kommentare wirklich sehr viel.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...
Copyright © 2009 Nataschas Kreativwelt | Impressum | Design by Mademoiselle Moment