daydreamin Adventskalender Türchen 2

02 Dezember 2016

Was versteckt sich hinter dem Türchen am 2. Dezember? Heute ist es etwas Süßes und Leckeres zugleich, das ihr ganz einfach nachbacken könnt.

 

 

Ich liebe salzige Brezeln und esse sie für mein Leben gern. Sehen diese süßen Brezeln mit Vanille nicht einfach köstlich aus? Ideal für die Vorweihnachtszeit und eine tolle Alternative zu den herkömmlichen salzigen Brezeln.

 

 

Zutaten für ca. 50 Brezeln:

  • 150g gemahlene Mandeln
  • 1 Vanilleschote
  • 200g weiche Butter
  • 1 Eigelb
  • 80g Zucker
  • 1 Prise Salz
  • 250g Mehl
  • 100g Puderzucker
  • 1x Bourbon Vanillezucker (alternativ normaler Vanillezucker und 1 Vanilleschote)

 

Vanilleschote aufschneiden und das Mark herauskratzen. Zusammen mit Mandeln, Eigelb, Zucker, Salz und Mehl zu einem Teig verkneten und für 2 Stunden in den Kühlschrank geben.
Aus dem Teig ca. 10-12cm lange Schlangen mit einer Dicke von max. 1cm ausrollen und zu einer Brezel formen. Vorsichtig auf ein mit Backpapier belegtes Blech geben.

 

 

Bei 170°C Umluft im vorgeheizten Backofen ca. 10-12 Minuten backen, bis die Brezeln goldgelb sind.
Puderzucker und Bourbonvanillezucker mischen. Solltet ihr den nicht besitzen, dann einfach normalen Vanillezucker mit dem Mark einer Vanilleschote mischen.
Die heißen Brezeln darin wenden und auf einem Rost abkühlen lassen.
In einer Dose halten sie sich mehrere Wochen. Da sie aber so lecker sind, werden sie garantiert vorher verspeist.

 

Viel Freude beim Nachbacken.

 

Natascha

 

 

Kommentare:

  1. Mmh, sieht sehr lecker aus. Leider habe ich dieses Jahr keine Zeit zum Backen :(

    AntwortenLöschen
  2. DAnke.Die mach ich mit meinem SOhn nach !

    AntwortenLöschen
  3. Ich liebe Brezel, ob salzig oder süß. Danke für das tolle Rezept. LG Rosario

    AntwortenLöschen
  4. Sehr schön gemacht, Natascha -- lecker! :)

    Liebe Grüße,
    Birgit

    AntwortenLöschen
  5. Mhhh die sehen richtig lecker aus! Muss ich am Wochenende unbedingt nachbacken. :-)

    AntwortenLöschen
  6. Super schön und vor allem lecker sehen die aus *__*
    Liebe Grüße ♥

    AntwortenLöschen
  7. Optisch schon ein Genuss, sehr lecker sehen die aus
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  8. Die sind ja niedlich und schmecken sicher herrlich. :) Erst gestern habe ich Lebkuchen gebacken. :)

    Liebst Elisabeth-Amalie von Im Blick zurück entstehen die Dinge

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für deinen Kommentar.
Ich freue mich sehr über jeden einzelnen Kommentar von euch und versuche auch immer, darauf zu antworten, denn mir bedeutet eure Meinungen und Kommentare wirklich sehr viel.

- THEME BY ECLAIR DESIGNS -