daydreamin Adventskalender Türchen 21

Hinter dem heutigen Türchen verbirgt sich ein Rezept, welches ihr noch für eure Weihnachtstafel wunderbar verwenden könnt. Es ist etwas Süßes und Leckeres und kann direkt warm genossen werden.



An Weihnachten gibt es oftmals Torte mit sehr viel Sahne. Aber man hat nicht immer Lust auf diese Kalorienbomben, sondern sucht etwas "Leichteres". Wie wäre es mit Waffeln? Ich habe heute für euch ein Rezept für belgische Waffeln mit Hagelzucker. Der Teig kann wunderbar vorbereitet werden, denn er muss sowieso mdst. eine halbe Stunde ruhen und die Waffeln sind sehr schnell im Waffeleisen ausgebacken.



Es gibt ja auch extra rechteckige Waffeleisen, die für belgische Waffeln normalerweise verwendet werden. Da ich so eins aber nicht besitze, habe ich die Waffeln einfach in unserem normalen Waffeleisen ausgebacken. Das funktioniert genauso gut.


Zutaten für ca. 9-10 Herzwaffeln
  • 250g Mehl
  • 1 Prise Salz
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • 2 Eier
  • 150g zerlassene Butter
  • 1 Päckchen Trockenbackhefe
  • 250ml lauwarme Milch
  • 130g Hagelzucker


Mehl, Salz und Vanillezucker in einer Schüssel mischen. Eier und zerlassene Butter hinzugeben. Die lauwarme Milch mit der Hefe mischen und dazugeben. Alles zu einem geschmeidigen Teig verrühren. Sollte er etwas fest sein, könnt ihr noch ein wenig Wasser hinzugeben. Den Teig nun an einem warmen Ort zugedeckt für mdst. 30 Minuten gehen lassen. Mehr wie 1 Stunde sollte er aber nicht ruhen.
Bevor ihr die Waffeln ausbackt, noch den Hagelzucker unterrühren und nun in Portionen Waffeln backen. Auf einem Rost etwas abkühlen lassen
Sehr gut schmecken dazu heiße Kirschen und einen Klecks geschlagene Sahne. Oder wenn ihr es einfach mögt, dann einfach nur ein wenig Puderzucker. Die Waffeln sind warm unheimlich lecker, können aber auch kalt genossen werden.


 


Sehen die nicht köstlich aus? Sie haben auch mindestens genauso gut geschmeckt. Ich wünsche euch viel Freude beim Nachbacken und hoffe, dass euch dieses Rezept gefallen hat.


Natascha


Kommentare:

  1. Ich liebe Waffeln, am Liebsten im Sommer mit Eis <3

    Liebe Grüße,
    Eva von http://blogunteranfuehrungszeichen.blogspot.co.at/

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich normalerweise auch, aber diese Variante mit Hefe ist so lecker und perefkt für den Winter geeignet. Ich hatte heute morgen eine restliche Waffel mit Honig und mit Nutella, einfach göttlich

      Löschen
  2. So habe ich sie noch nie ausprobiert aber klingt echt gut. Dankeschön! <3

    Liebst Elisabeth-Amalie von Im Blick zurück entstehen die Dinge

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Die Zubereitung ist total einfach und das Ergebnis genial. Sie sind sooo lecker.

      Löschen
  3. Ohh da kriege ich gleich wieder Hunger! *-*
    Muss ich unbedingt mal ausprobieren. Leider habe ich hier kein Waffeleisen :D

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für deinen Kommentar.
Ich freue mich sehr über jeden einzelnen Kommentar von euch und versuche auch immer, darauf zu antworten, denn mir bedeutet eure Meinungen und Kommentare wirklich sehr viel.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...
Copyright © 2009 Nataschas Kreativwelt | Impressum | Design by Mademoiselle Moment