daydreamin Adventskalender Türchen 8

Heute ist der 8. Dezember und somit ist schon ein Drittel des Adventskalenders vorbei. Die Zeit rast wirklich und Weihnachten rückt näher. Habt ihr schon alle Plätzchen gebacken? Ich hoffe nicht, denn heute habe ich ein weiteres extrem leckeres Rezept für euch. Denn ich habe herkömmliche Vanillekipferl gepimpt - herausgekommen sind dabei Vanillekipferl Deluxe. Es öffnet sich heute noch ein 2. Türchen. Schaut da auch unbedingt vorbei, denn ihr könnt etwas Duftendes und Pflegendes gewinnen.

 


Die herkömmlichen Vanillekipferl schmecken mir manchmal einfach nicht genug nach Vanille, deswegen habe ich ein wenig experimentiert, so dass sie vanilliger im Geschmack werden.

 

Für ca. 30-40 Kipferl benötigt ihr folgende Zutaten:
  • 100g weiche Butter
  • 100g Zucker
  • 2 Eigelb
  • 1 Päckchen Vanillepuddingpulver
  • 250g Mehl
  • 1 Päckchen natürliches Bourbon Vanille-Aroma von Dr. Oetker
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • 80g Puderzucker

Butter, Zucker und Eigelb zu einer schmeidigen Masse verrühren. Das natürliche Bourbon Vanille-Aroma und das  Vanillepuddingpulver dazugeben und weiterrühren. Zum Schluss das Mehl hinzugeben und alles zu einem glatten Teig verarbeiten. Sollte er noch etwas zu weich sein, könnt ihr noch Mehl dazu geben. Für mindestens 2 Stunden kühl stellen. Ich bereite Plätzchenteige gerne Abends am Vortag vor, dann haben die Zutaten am nächsten Tag so richtig ihr Aroma entfaltet.
Aus dem Teig ca. 2cm große Kugeln formen, ausrollen und zu Kipferln formen. Auf ein mit Backpapier legen und bei 170°C Umluft für ca. 12-15 Minuten backen. Die Kipferl sind perfekt, wenn die Enden anfangen, leicht braun zu werden.

 

 

Aus dem Ofen nehmen und ein paar Minuten auf dem Blech abkühlen lassen. In der Zwischenzeit Vanillezucker und Puderzucker mischen und die Kipferl damit bestäuben.

 

 

Ich wünsche euch viel Freude beim Nachbacken. Es öffnet sich heute noch ein Türchen, bei dem ihr etwas wundervoll Duftendes gewinnen könnt. Sind diese Badesterne von Balea nicht zauberhaft?

 

  

Schaut auf jeden Fall vorbei.


Natascha

Kommentare:

  1. Das Rezept muss ich auch noch ausprobieren. Vielleicht schaffe ich das am Wochenende :) Du hast wirklich recht, dass die Vanillekipferl manchmal nicht rihctig nach Vanille schmecken :(

    Liebe Grüße
    Annka

    AntwortenLöschen
  2. Ich liebe Vanillkipferl. Deshalb werde ich gleich morgen das Rezept ausprobieren.

    Liebe Grüße
    Helg

    AntwortenLöschen
  3. Ich habe noch gar nicht gebacken, daher danke für dieses Rezept! :)

    Schönen Abend,
    Birgit

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für deinen Kommentar.
Ich freue mich sehr über jeden einzelnen Kommentar von euch und versuche auch immer, darauf zu antworten, denn mir bedeutet eure Meinungen und Kommentare wirklich sehr viel.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...
Copyright © 2009 Nataschas Kreativwelt | Impressum | Design by Mademoiselle Moment