Fotografisch durch die Jahreszeiten: Winter

09 Dezember 2016

Der Winter ist da und das so richtig mit kalten Temperaturen, vereisten Bäumen, Rauhreif und allem, was sonst einfach noch zu der kalten Jahreszeit dazu gehört. Neben den ganzen vielen Beiträgen rund um meinem Blog-Adventskalender möchte ich euch doch gerne weitere Beiträge zeigen.
Den Anfang macht heute eine Bilderreihe mit dem Titel "Fotografisch durch die Jahreszeiten: Winter". Ich fotografiere, wie ich schon desöfteren erwähnt habe, für mein Leben gern. Neben den Produktfotos für meinen Shop und Blog liegt mein Hauptaugenmerk ganz grob gesagt auf Naturaufnahmen. Dies ist natürlich ein sehr weiter Begriff.

 

 

Um euch ein bisschen mehr von meinem Hobby zu zeigen, wird es ab sofort, passend zur jeweiligen Jahreszeit, einen Beitrag geben. Den Anfang macht der Winter. Ich habe diese kalten Temperaturen genutzt und für euch frostige Schönheiten eingefangen, denn der Rauhreif und die Minusgrade haben dazu geführt, dass alle Sträucher, Bäume und restlichen Blumen in ein Zuckerkleid gehüllt sind. Ich bin sehr darauf gespannt, wie euch diese Bilder gefallen.

 

 

Die letzten Hortensien, in Eis gehüllt. Wie wundervoll sie doch im Sommer geblüht haben, aber auch jetzt sehen sie noch faszinierend aus. Ich freue mich jetzt schon wieder auf den Sommer, wenn sie in voller Blüte stehen.

 

 

Bald sind die letzten Blätter vom Apfelbaum gefallen. Wie viele Blätter doch sonst darin sind, jetzt kann man sie suchen. Sehen die kleinen Eiszapfen daran nicht wundervoll aus? Das ist einfach Natur, so wie sein muss.

 

 

Unter dem vielen Eis habe ich doch noch einige Blüten entdeckt. Die Rose ist mir zuerst nicht aufgefallen, erst bei genauerem Hinsehen habe ich diesen Überbleibsel vom Sommer gefunden.

 

 

Ich habe noch viele weitere Bilder und werde die kommenden Tage nutzen, um weitere frostige Schönheiten einzufangen. Denn wenn man mit offenen Augen durch die Welt geht, kann man so viele wunderschöne Kleinigkeiten entdecken. Man muss einfach nur genau hinsehen.


Ich freue mich auf eure Kommentare und hoffe, dass euch dieser etwas andere Beitrag gefallen hat. Wollt ihr auch im Frühjahr wieder Bilder sehen? Dann hinterlasst mir doch einfach einen Kommentar dazu.


Natascha

 

Kommentare:

  1. Deine Fotos sind echt wunderbar und perfekt zur Einstimmung auf Weihnachten. Bei uns wird es schon wieder milder und ich befürchte mit weißen Weihnachten wird es auch dieses Jahr mal wieder nichts. *ganz großer Seufzer*

    AntwortenLöschen
  2. Ich mag den Winter fotografisch, nur bis jetzt gab es eher wenig Frost, sobald ich mal fit und angezogen für Draußen war. Schöne Bilder hast du gemacht
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  3. Wunderschöne Fotos! Ich habe in den letzten Tagen auch viel Raureif und gefrorene Spinnenweben fotografiert, aber ich bin da leider kein Talent... deine Bilder sind dagegen traumhaft!

    Liebe Grüße ♥

    AntwortenLöschen
  4. Das sind wirklich unglaublich schöne Bilder. Ich liebe Raureif auch so, alles sieht damit einfach viel schöner aus. :) Ich mag vor allem das erste Bild.

    Liebe Grüße Pierre von Milk&Sugar

    AntwortenLöschen
  5. Irgendwie scheint Müller uns da nicht zu mögen :D Aber ich freue mich, dass Mama Glück hatte. Gerne doch =)

    Wirkich tolle Bilder, ich liebe die Landschaften im Winter einfach so sehr =) Das hat irgendwie was mystisches und leicht gruseliges wenn überall Frost und so dran is =)
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  6. Wow Natascha, das sind wunderschöne Bilder ☺. Danke, dass du das mit uns teilst!

    AntwortenLöschen
  7. Wunderschön! Ich habe mich auch beim Waldspaziergang mit dem Handy daran versucht, aber deine Bilder sind wirklich sehr gelungen! Ich möchte auch im Frühling gerne wieder solche schönen Blder sehen :)

    LG Binara

    AntwortenLöschen
  8. Tolle Bilder, ich mag diese Jahreszeit super gerne. Auf Bildern sieht das weiß auch immer wunderschön aus :).

    Liebe Grüße & ein schönes Wochenende

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Natascha,
    die sind wunderschön. Eiskristalle auf Pflanzen verzaubern mich jedes Mal. Wie bewusst einem dann wird, dass die Natur gerade ruht und schläft. Bis sie dann im Frühling zu neuem Leben erwacht. So wundervoll.
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  10. Jaaaaaaaaa, mehr Bilder! Die Aufnahmen sind dir richtig gut gelungen. :)

    Liebe Grüße

    Anna <3

    AntwortenLöschen
  11. Wow, das sind echt tolle Bilder.
    Ich mag es ja nicht gerne kalt und frostig, aber schön anzusehen ist es auf jeden Fall.

    LG
    Faye

    AntwortenLöschen
  12. Richtig schöne Eindrücke - gefällt mir.
    Nur weiter so!

    Liebe Grüße,
    Eva von http://blogunteranfuehrungszeichen.blogspot.co.at/

    AntwortenLöschen
  13. Einige Blogger hatten letztes Jahr die Aktion Fotografisch durch die Jahreszeiten gestartet, da war ich auch dabei. Mir hat es viel Spaß gemacht zu jeder Jahreszeit die Fotos zu machen.

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für deinen Kommentar.
Ich freue mich sehr über jeden einzelnen Kommentar von euch und versuche auch immer, darauf zu antworten, denn mir bedeutet eure Meinungen und Kommentare wirklich sehr viel.

- THEME BY ECLAIR DESIGNS -