[Rezept] Winterlicher Mandelkuchen

06 Januar 2017

An Weihnachten hat meine Schwester einen sehr leckeren Mandelkuchen gebacken. Er hat einfach göttlich geschmeckt, weswegen ich Sie um das Rezept gebeten habe, damit ich es mit Euch teilen kann. 


Zutaten für ein Backblech 40x30cm

  • 7 Eier
  • 150 dunkle Schokolade
  • 300g Puderzucker
  • 150g Margarine
  • 2 TL Zimt
  • 1 Prise Salz
  • 150g Mehl
  • 1/2 TL Backpulver
  • 100g geriebene Mandeln

 

Eier trennen. 100g Schokolade fein reiben. Eigelbe, 150g Puderzucker, Margarine, 1 TL Zimt und Salz ca. 5-10 Minuten cremig schlagen. Mehl und Backpulver mischen, darüber sieben und unterheben. Backblech mit Backpapier auslegen und auf den Teig darauf streichen.
Eiweiße, restlicher Puderzucker, Mandeln und Zimt zu einem Eischnee schlagen und die geriebene Schokolade unterheben.  Auf den Teig verteilen.
Bei 155°C Umluft im vorgeheizten Backofen für ca. 30-35 Minuten backen lassen. Abkühlen lassen und in Stücke schneiden. Restliche Schokolade im Wasserbad schmelzen, in einen Gefrierbeutel geben, eine kleine Ecke abschneiden und die Schnitten damit verzieren.



Bei den für heute prophezeiten eisigen Temperatur ist ein winterlicher Kuchen doch genau das Richtige. Ich freue mich auf eure Kommentare und hoffe, dass Euch das Rezept gefällt.


Natascha

 


- THEME BY ECLAIR DESIGNS -