[Rezept] Pestoschnecken

Oftmals habe ich im Kühlschrank noch Reste von Gerichten übrig, weche ich gekocht oder gebacken habe. Die angebotenen Portionsgrößen für einen 2- bzw. 3-Personenhaushalt sind oftmals zu groß. Da ich ungern Lebensmittel wegwerfe, verarbeite ich diese gerne und teste damit verschiedene neue Kombinationen.

 

 

Genau solch ein Rezept sind die Pestoschnecken, für welche ihr nur 3 verschiedene Zutaten benötigt:
  • 1 Rolle Blätterteig
  • 100g Pesto (ich habe Basilikumpesto verwendet)
  • 50-100g geriebener Käse

 

Den Blätterteig ausrollen und das Pesto darauf verteilen. 2 cm an jeder Seite Platz lassen, da das Pesto sich sonst beim Zusammenrollen herausdrückt. Je nach Vorliebe mit mehr oder weniger Käse bestreuen. Von der Längsseite her aufrollen und 20 Minuten kühl stellen.
Den Backofen auf 180°C vorheizen. Die Rolle aus dem Kühlschrank nehmen und 1cm breite Streifen abschneiden. Auf ein mit Backpapier belegtes Backblech legen und ca. 15-20 Minuten backen, bis die Schnecken goldbraun sind. Sie können direkt warm gegessen werden, eignen sich aber auch perfekt zum Mitnehmen.

 



Sehen die nicht lecker aus? Ihr könnt natürlich auch anderes Pesto verwenden. Eurer Phantasie sind keine Grenzen gesetzt. Ich freue mich immer sehr darüber, wenn mein Kühlschrank leerer wird, ich nichts wegschmeiße und dabei noch leckere Gerichte entstehen.

 

Natascha

 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Vielen Dank für deinen Kommentar.
Ich freue mich sehr über jeden einzelnen Kommentar von euch und versuche auch immer, darauf zu antworten, denn mir bedeutet eure Meinungen und Kommentare wirklich sehr viel.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...
Copyright © 2009 Nataschas Kreativwelt | Impressum | Design by Mademoiselle Moment