Balea Ölfreies Pflege-Serum und Creme-Gel

02 Mai 2017

Sehr gespannt habe ich die neue ölfreie Pflegeserie von Balea erwartet. Die Serie besteht aus einem Pflege-Serum und einem Creme-Gel und soll eine reizarme Pflege sein. Das würde für mich bedeuten, dass auf Alkohol und Parfumstoffe verzichtet wird. Ich habe beide Produkte 4 Wochen für euch getestet und mir die Inhaltsstoffe näher angesehen.

 



Ölfreies Pflege-Serum

Das sagt Balea
Verfeinert und korrigiert: Die besonders leichte, nicht komedogene Textur des Balea Ölfreien Pflege-Serums sorgt für eine Anti-Glanzwirkung sowie für ein frisches und geklärtes Hautbild. Das Erscheinungsbild der Poren wird reduziert.

 

Die ölfreie Rezeptur mit:
• Dem Wirkstoff PoreAway verhilft zu einem verfeinerten Hautbild.
• Alpha-Hydroxysäuren fördert ein angenehm weiches Hautgefühl.
• Aloe Vera und Zink-PCA versorgt die Haut langanhaltend mit Feuchtigkeit und hilft, Trockenheitsfältchen zu mildern.

 

30ml kosten 2,95€. Das Serum hat eine gelartige Konsistenz, lässt sich sehr gut auftragen und hinterlässt keinen fettenden Film auf der Haut. Das Serum lässt sich aufgrund des Pumpspenders sehr gut dosieren. 2 Pumpstöße genügen für mein Gesicht.

 

 

Ich habe es morgens und abends verwendet, nachdem ich mein Gesicht gereinigt habe. Da meine Haut aktuell nach der Schwangerschaft sehr trocken ist, habe ich es in Kombination mit dem Creme-Gel oder meiner Lieblingspflege von Benefit verwendet. Die Haut fühlt sich weich an, war leicht mattiert und hat den Tag über auch nicht angefangen, zu glänzen. Allerdings konnte ich keinen porenverfeinernden Effekt feststellen.
Kommen wir nun zu den Inhaltsstoffen. Leider findet man an 2 Stelle schon Alkohol, was in einer reizarmen Pflege eigentlich nicht vorkommen sollte. Außerdem ist ein Hinweis auf Parfum zu finden.
Meine Haut hat das Serum gut vertragen. Ich habe zwar momentan aufgrund der hormonellen Schwankungen nach der Schwangerschaft mit Hautunverträglichkeiten zu kämpfen, aber vermehrte Pickel oder eine übermäßig gerötete Haut konnte ich nicht beobachten.


Ölfreies Creme-Gel

Das sagt Balea
Verfeinert und mattiert: Die leichte Textur des Balea Ölfreien Creme-Gels mildert überschüssige Talgabsonderungen und hilft so Hautunreinheiten vorzubeugen. Gleichzeitig wird die Haut 24 Stunden mit Feuchtigkeit versorgt und in ihr natürliches Gleichgewicht zurückgebracht.

 

Die ölfreie Rezeptur mit:
• Dem Wirkstoff PoreAway verhilft zu einem mattierten Teint. Die Poren wirken verfeinert.
• Alpha-Hydroxysäuren fördert ein angenehm weiches Hautgefühl.
• Aloe Vera und Zink-PCA versorgt die Haut langanhaltend mit Feuchtigkeit und hilft, Trockenheitsfältchen zu mildern.

 

50ml kosten 2,75€. Auch das Creme-Gel zieht sehr leicht in die Haut ein und fettet nicht nach. Im Gegensatz zum Serum gibt es hier allerdings keinen Pumpspender, so dass man manuell dosieren muss. Es wäre gut gewesen, wenn auch hier ein Pumpspender verwendet worden wäre.

 




Das Creme-Gel habe ich morgens in Kombination mit dem Serum verwendet, abends habe ich auf meine Lieblingspflege von Benefit zurückgegriffen, da diese reichhaltiger ist. Wie beim Serum wird auch hier die Haut mattiert. Leider ist auch im Creme-Gel Alkohol enthalten und Parfum wird ebenfalls verwendet. Ein wenig kann ich den Geruch von Alkohol beim Öffnen der Tube erkennen, der Geruch verfliegt allerdings schnell.

 

 

Fazit

Sowohl Creme-Gel als auch Serum haben ein angenehmes Gefühl auf der Haut hinterlassen und die Haut mattiert. Einen porenverfeinernden Effekt konnte ich nicht beobachten. Leider sind Alkohol und Parfum enthalten, was meine Freude etwas trübt. Da ich mitten in der Hormonumstellung bin, ist meine Haut momentan sehr problematisch. Deswegen achte ich vermehrt auf die Inhaltsstoffe und versuche, reizende Inhaltsstoffe soweit wie möglich zu vermeiden. Ich werde beide Produkte aufbrauchen, dann aber weiter nach einer reizarmen Pflege suchen. Positives habe ich von Dermasence gehört, was ich als nächstes testen werde.
Habt ihr die Produkte aus der ölfreien Serie schon getestet? Ich freue mich sehr auf eure Kommentare und hoffe, dass euch der Beitrag gefallen hat.

 

Natascha

 

Kommentare:

  1. Danke für die tolle Review! :) Habe mir die Produkte auch erst zugelegt, bisher muss ich jedoch meinen alten Kram noch aufbrauchen. Dass Alkohol und Parfüm enthalten sind, finde ich auch etwas schade - ich hoffe einfach mal, dass es meine Haut trotzdem nicht reizt. Von Dermasence hatte ich mal Produkte und war damit sehr zufrieden :)

    LG von schneegloeckchen21.blogspot.de

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dermasence werde ich auf jeden Fall als Nächstes testen.

      Löschen
  2. Oje, dann ist das auch nichts für mich. Seitdem ich die Pille abgesetzt habe, spielt meine Haut verrückt. Da muss ich auch zweimal auf die Inhaltsstoffe achten
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Meine Haut ist nach der Schwangerschaft auch sehr empfindlich. Ich hoffe, dass es sich bald wieder normalisiert. Nachdem ich die Pille abgesetzt habe, hat meine Haut auch verrückt gespielt.

      Löschen
  3. Die zwei Produkte haben mich schon bei der Pressemeldung angesprochen, da ich sehr ölige Haut habe und immer auf mattierende Produkte zurückgreife. Leider habe ich bei Balea öfter das Problem, dass ich die Inhaltsstoffe nicht vertrage. Deswegen habe ich bis jetzt noch etwas gezögert mit dem Kauf. Schade auch, dass du keine Porenminimierung feststellen konntest.

    Liebste Grüße
    Juli

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich denke, bei jedem ist das Ergebnis anders. Ich bin auch sehr empfindlich bei vielen Inhaltsstoffen und habe deswegen nur wenige Produkte, die ich bedenkenlos verwenden kann.

      Löschen
  4. Bei einigen Balea Produkten scheint das ein weit verbreitetes Problem mit den Inhaltsstoffen zu sein. Ich selbst habe bis jetzt zwar noch keine schlechten Erfahrungen damit gemacht aber kenne einige Mädels, die darauf extrem reagieren.

    Schade, dass die Produkte nicht den gewünschten Effekt erzielt haben.

    Liebe Grüße
    Lola

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Lola,

      das ist wirklich schade, aber nur wenn man es testet, kann man die Wirkung herausfinden. Es wäre toll gewesen, wenn es für mich gepasst hätte.

      Gruss
      Natascha

      Löschen

Vielen Dank für deinen Kommentar.
Ich freue mich sehr über jeden einzelnen Kommentar von euch und versuche auch immer, darauf zu antworten, denn mir bedeutet eure Meinungen und Kommentare wirklich sehr viel.

- THEME BY ECLAIR DESIGNS -